Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Kabeljau-Lachs-Röllchen

Kabeljau-Lachs-Röllchen

Macht als Vorpeise oder auf einem Buffet Eindruck: Kabeljaufilets werden mit Meerrettich-Ricotta-Creme, Lauch und Rauchlachs eingerollt und tranchiert.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Pro 4 Personen jeweils eine Roulade zubereiten.
  • 75 gKabeljaurückenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ ELOlivenöl
  • 1langes Lauchblatt
  • 1 BlattGelatine
  • ½ ELschwarze Pfefferkörner
  • 1 ELMeerrettichcreme
  • 50 gRicotta
  • 0,5 dlRahm
  • 100 gRauchlachs
  • 2 ScheibenToastbrot
  • 10 gKresse
  • 150 gKabeljaurückenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELOlivenöl
  • 2lange Lauchblätter
  • 2 BlattGelatine
  • 1 ELschwarze Pfefferkörner
  • 2 ELMeerrettichcreme
  • 100 gRicotta
  • 1 dlRahm
  • 200 gRauchlachs
  • 4 ScheibenToastbrot
  • 20 gKresse
  • 225 gKabeljaurückenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ ELOlivenöl
  • 3lange Lauchblätter
  • 3 BlattGelatine
  • 1½ ELschwarze Pfefferkörner
  • 3 ELMeerrettichcreme
  • 150 gRicotta
  • 1,5 dlRahm
  • 300 gRauchlachs
  • 6 ScheibenToastbrot
  • 30 gKresse
  • 300 gKabeljaurückenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELOlivenöl
  • 4lange Lauchblätter
  • 4 BlattGelatine
  • 2 ELschwarze Pfefferkörner
  • 4 ELMeerrettichcreme
  • 200 gRicotta
  • 2 dlRahm
  • 400 gRauchlachs
  • 8 ScheibenToastbrot
  • 40 gKresse
  • 375 gKabeljaurückenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ ELOlivenöl
  • 5lange Lauchblätter
  • 5 BlattGelatine
  • 2½ ELschwarze Pfefferkörner
  • 5 ELMeerrettichcreme
  • 250 gRicotta
  • 2,5 dlRahm
  • 500 gRauchlachs
  • 10 ScheibenToastbrot
  • 50 gKresse
  • 450 gKabeljaurückenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELOlivenöl
  • 6lange Lauchblätter
  • 6 BlattGelatine
  • 3 ELschwarze Pfefferkörner
  • 6 ELMeerrettichcreme
  • 300 gRicotta
  • 3 dlRahm
  • 600 gRauchlachs
  • 12 ScheibenToastbrot
  • 60 gKresse
Kilokalorien
370 kcal
1.500 kj
Eiweiss
26 g
28,8 %
Fett
21 g
52,4 %
Kohlenhydrate
17 g
18,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Kabeljau kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl rundum 5–7 Minuten braten. Auskühlen lassen. Das Filet längs halbieren. Lauchblätter in kochendem Wasser 2–3 Minuten blanchieren. Kalt abschrecken und trocken tupfen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pfeffer im Mörser nicht zu fein zerstossen. Mit Meerrettich und Ricotta mischen. Gelatineblätter gut abtropfen lassen. Wenig Ricottacreme in einer Pfanne erhitzen und Gelatine darin auflösen. Mit der restlichen Creme gut verrühren. Rahm steif schlagen und darunterheben.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Rauchlachs auf einem Stück Klarsichtfolie längs, leicht überlappend auslegen. Lauchblätter halbieren und darauflegen. Creme darauf ausstreichen. Fischfilets längs darauflegen. Mithilfe der Folie einrollen. In Klarsichtfolie gewickelt 2 Stunden kühl stellen. Brot toasten und diagonal halbieren. Lachsroulade in Tranchen schneiden. Mit Kresse auf Toasts anrichten.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kabeljau-lachs-roellchen
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren