Salsiccia auf Carciofini-Risotto

Salsiccia auf Carciofini-Risotto

40 Min.

So herrlich schmeckt die legendäre Tessiner Genusskultur: Einheimischer Risotto, geschickt ergänzt um zarte Mini-Artischocken und würzige Salsiccia.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Carciofini à ca. 50 g
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • ¼weisse Zwiebel
  • ½Salsiccia Ticinese à ca. 180 g
  • 2 ELOlivenöl
  • 75 gRisotto-Reis
  • 2,25 dlBouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 ZweigeRosmarin
  • 4Carciofini à ca. 50 g
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • ½weisse Zwiebel
  • 1Salsiccia Ticinese à ca. 180 g
  • 4 ELOlivenöl
  • 150 gRisotto-Reis
  • 4,5 dlBouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ¼ BundRosmarin
  • 8Carciofini à ca. 50 g
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • 1weisse Zwiebel
  • 2Salsiccia Ticinese à ca. 180 g
  • 8 ELOlivenöl
  • 300 gRisotto-Reis
  • 9 dlBouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ BundRosmarin
  • 12Carciofini à ca. 50 g
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • weisse Zwiebeln
  • 3Salsiccia Ticinese à ca. 180 g
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 450 gRisotto-Reis
  • 1,35 lBouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ¾ BundRosmarin
  • 16Carciofini à ca. 50 g
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • 2weisse Zwiebeln
  • 4Salsiccia Ticinese à ca. 180 g
  • 1,6 dlOlivenöl
  • 600 gRisotto-Reis
  • 1,8 lBouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 BundRosmarin
  • 20Carciofini à ca. 50 g
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • weisse Zwiebeln
  • 5Salsiccia Ticinese à ca. 180 g
  • 2 dlOlivenöl
  • 750 gRisotto-Reis
  • 2,25 lBouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1¼ BundRosmarin
  • 24Carciofini à ca. 50 g
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • 3weisse Zwiebeln
  • 6Salsiccia Ticinese à ca. 180 g
  • 2,4 dlOlivenöl
  • 900 gRisotto-Reis
  • 2,7 lBouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1½ BundRosmarin
Kilokalorien
690 kcal
2.900 kj
Eiweiss
29 g
16,2 %
Fett
35 g
44,1 %
Kohlenhydrate
71 g
39,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Carciofini bis auf die hellgrünen, leicht rötlichen Blätter rüsten. Stiele schälen und frisch anschneiden. Carciofini halbieren und in Streifen schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, um Verfärbungen zu vermeiden. Zwiebel in dünne Schnitze schneiden. Salsicce aufschneiden und Fleischmasse herausdrücken. Masse grob zerstückeln. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Carciofini und Reis darin glasig dünsten. Die Hälfte der Salsiccia dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen. Unter Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Restliche Salsiccia und Rosmarin unter Wenden ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Risotto mit Salsiccia und Rosmarin anrichten.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben mit geriebenem Käse servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration