Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Saiblingfilet mit Safranreis

Saiblingfilet mit Safranreis

Einfacher Fischgenuss: Auf mit Safran gekochtem Wildreis-Mix werden Filets vom Saibling und Krebsschwänze, bestreut mit Mandeln und Petersilie, im Ofen gegart.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼Schalotte
  • 60 gWildreis-Mix
  • ½ ELRapsöl
  • ½ BriefchenSafran
  • 1,5 dlGemüsebouillon
  • 1Saiblingfilet
  • ¼ Packgekochte Krebsschwänze à 110 g oder gekochte Crevetten
  • ¼ BundPetersilie
  • ½ ELgesalzene Mandeln
  • ½Schalotte
  • 125 gWildreis-Mix
  • 1 ELRapsöl
  • 1 BriefchenSafran
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 2Saiblingfilets
  • ½ Packgekochte Krebsschwänze à 110 g oder gekochte Crevetten
  • ½ BundPetersilie
  • 1 ELgesalzene Mandeln
  • 1Schalotte
  • 250 gWildreis-Mix
  • 2 ELRapsöl
  • 2 BriefchenSafran
  • 6 dlGemüsebouillon
  • 4Saiblingfilets
  • 1 Packgekochte Krebsschwänze à 110 g oder gekochte Crevetten
  • 1 BundPetersilie
  • 2 ELgesalzene Mandeln
  • Schalotten
  • 375 gWildreis-Mix
  • 3 ELRapsöl
  • 3 BriefchenSafran
  • 9 dlGemüsebouillon
  • 6Saiblingfilets
  • 1½ Packgekochte Krebsschwänze à 110 g oder gekochte Crevetten
  • 1½ BundPetersilie
  • 3 ELgesalzene Mandeln
  • 2Schalotten
  • 500 gWildreis-Mix
  • 4 ELRapsöl
  • 4 BriefchenSafran
  • 1,2 lGemüsebouillon
  • 8Saiblingfilets
  • 2 Packgekochte Krebsschwänze à 110 g oder gekochte Crevetten
  • 2 BundPetersilie
  • 4 ELgesalzene Mandeln
  • Schalotten
  • 625 gWildreis-Mix
  • 5 ELRapsöl
  • 5 BriefchenSafran
  • 1,5 lGemüsebouillon
  • 10Saiblingfilets
  • 2½ Packgekochte Krebsschwänze à 110 g oder gekochte Crevetten
  • 2½ BundPetersilie
  • 5 ELgesalzene Mandeln
  • 3Schalotten
  • 750 gWildreis-Mix
  • 6 ELRapsöl
  • 6 BriefchenSafran
  • 1,8 lGemüsebouillon
  • 12Saiblingfilets
  • 3 Packgekochte Krebsschwänze à 110 g oder gekochte Crevetten
  • 3 BundPetersilie
  • 6 ELgesalzene Mandeln
Kilokalorien
510 kcal
2.100 kj
Eiweiss
42 g
33,8 %
Fett
13 g
23,5 %
Kohlenhydrate
53 g
42,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
  1. Schalotte hacken. Mit Reis im Öl andünsten. Safran dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen. Reis zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Reis samt Garflüssigkeit in eine weite ofenfeste Form geben.

    fast fertig
  2. Backofen auf 150 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Saiblingfilets in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Petersilie und Mandeln hacken. Filetstücke auf dem Reis verteilen. Krebsschwänze, Petersilie und Mandeln darüberstreuen. Alles im Ofen ca. 15 Minuten fertig garen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/saiblingfilet-mit-safranreis
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren