Safran-Panna-Cotta mit Orangen

Safran-Panna-Cotta mit Orangen

3 Std. 30 Min.

Die Safran-Panna-Cotta mit süss-säuerlichen Orangenfilets ist so leicht und erfrischend, dass sie auch nach einem Mehrgangmenü gerne genossen wird.

  • Glutenfrei

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 Förmchen à ca. 1,2 dl

  • 3 BlattGelatine
  • 1Vanilleschote
  • 1Zimtstange
  • 1 PriseSafranfäden
  • 80 gZucker
  • 5 dlVollrahm
  • Orangensauce

  • 3unbehandelte Orangen
  • 60 gZucker
  • 2 ELOrangenlikör
Kilokalorien
630 kcal
2.650 kj
Eiweiss
5 g
3,2 %
Fett
44 g
63,5 %
Kohlenhydrate
52 g
33,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Belag von den Orangenschalen Zesten abziehen. 1 EL Zucker leicht caramelisieren, Zesten und Orangenlikör dazugeben. Mit einer Gabel etwas auflockern, herausheben und auf dem restlichen Zucker verteilt trocknen lassen. Die verwendete Pfanne aufbewahren.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Panna cotta Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit Zimt, Safran und Zucker im Rahm aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Rahm durch ein Sieb giessen, Gewürze entfernen. Gelatine ausdrücken und im heissen Rahm auflösen. Flüssigkeit in kalt ausgespülte Gläser oder Förmchen füllen, ca. 3 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Für die Sauce von den Orangen oben und unten einen Deckel abschneiden. Schale rundum mit dem Messer wegschneiden. Orangenfilets vorsichtig zwischen den Trennhäutchen auslösen. Einige Filets beiseitestellen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Getrocknete Zesten aus dem Zucker heben und beiseitestellen. Den Zucker mit den restlichen Filets in das beiseitegestellte Pfännchen geben, den Saft der Orangenreste dazupressen, aufkochen und auf die Hälfte einköcheln lassen.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Den oberen Rand der Panna cotta mit einem Messer vorsichtig lösen. Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen und Panna cotta auf Teller stürzen. Mit der Sauce, den beiseitegestellten Orangenfilets und Orangenzesten anrichten.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration