Russische Eier dreimal anders

50 Min.

Russische Eier, Fingerfood-Klassiker nicht nur für den Apéro, lassen sich in Varianten zubereiten, etwa mit Seehasenrogen, mit Avocado und mit Crevetten.

Zutaten

ApéroFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Eier

  • 12Eier
  • Mit Seehasenrogen

  • 4gekochte Eier
  • 1 TLSenf, halbscharf
  • 2 ELMayonnaise
  • 1 ELZitronensaft
  • 1 PriseSalz
  • 1 PrisePfeffer
  • 1kleine Schalotte
  • 4 ELSeehasenrogen
  • Kresse zum Garnieren
  • Mit Avocado

  • 4gekochte Eier
  • 1 ELLimettensaft
  • 1 PriseSalz
  • 1 PrisePfeffer
  • ½ TLChiliflocken
  • 1Avocado
  • 2 ELKapern
  • Koriander zum Garnieren
  • Mit Crevetten

  • 4gekochte Eier
  • 50 gHüttenkäse
  • 1 ELscharfer Senf
  • 1 ELMeerrettichcreme
  • 1 PriseSalz
  • 60 ggekochte Crevetten
  • Dill zum Garnieren
  • rosa Pfeffer
Kilokalorien
110 kcal
450 kj
Eiweiss
4 g
15,2 %
Fett
9 g
77,1 %
Kohlenhydrate
2 g
7,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Eier kochen

    Eier in leicht siedendem Wasser 10 Minuten kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und schälen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Mit Seehasenrogen

    Gekochte Eier längs halbieren. Eigelbe herauslösen. Senf, Mayonnaise und Zitronensaft mit dem Eigelb mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mischen. Schalotte fein hacken und der Eimasse beigeben. Masse in einen Spritzsack füllen und in die Eierhälften spritzen. Mit Seehasenrogen und Kresse garnieren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Mit Avocado

    Eier längs halbieren. Eigelbe herauslösen. Mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Avocado aus der Schale herauslösen, zerdrücken und beigeben. Gut mischen. Kapern fein schneiden und der Eimasse beigeben. Masse in den Spritzsack füllen und in die Eierhälften spritzen. Mit Koriander garnieren.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Mit Crevetten

    Eier längs halbieren. Eigelbe herauslösen. Hüttenkäse mit den Eigelben mischen. Mit Senf, Meerrettich und Salz würzen. Gut verrühren. Acht Crevetten beiseitestellen. Rest fein schneiden und mit der Eimasse mischen. Masse mit einem Teelöffel in die Eierhälften füllen. Mit den beiseitegestellten Crevetten und Dill garnieren. Mit rosa Pfeffer bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Sonja Leissing

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration