Rührei mit Kräutern

Rührei mit Kräutern

20 Min.

Schnittlauch und Petersilie geben dem Rührei Würze und Farbe. Dazu werden verschiedene Käse und Salami gereicht. Fein zum Brunch wie als kleine Mahlzeit.

Zutaten

Brunch/Frühstück

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Bei grösseren Mengen, Rührei in mehreren Portionen zubereiten.
  • ¼ BundPetersilie
  • ¼ BundSchnittlauch
  • ½Zwiebel
  • 8Eier
  • 0,5 dlMilch*
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELRapsöl
  • 60 gTomme*
  • 120 gBündner Bergkäse*
  • 40 gSalami*
  • ½ BundPetersilie
  • ½ BundSchnittlauch
  • 1Zwiebel
  • 16Eier
  • 1 dlMilch*
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELRapsöl
  • 120 gTomme*
  • 240 gBündner Bergkäse*
  • 80 gSalami*
  • ¾ BundPetersilie
  • ¾ BundSchnittlauch
  • Zwiebeln
  • 24Eier
  • 1,5 dlMilch*
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELRapsöl
  • 180 gTomme*
  • 360 gBündner Bergkäse*
  • 120 gSalami*
Kilokalorien
320 kcal
1.300 kj
Eiweiss
31 g
39,7 %
Fett
20 g
57,7 %
Kohlenhydrate
2 g
2,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Kräuter hacken. Zwiebel fein hacken. Eier mit der Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Bratpfanne erwärmen. Zwiebel darin dünsten. Eimasse dazugeben. Gut die Hälfte der Kräuter beigeben. Unter gelegentlichem Rühren stocken lassen, bis die Eimasse fest ist. Rührei mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Kräuter darüberstreuen. Käse in Stücke schneiden und mit Salami zum Rührei servieren.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration