Rote Pouletbrust auf gelben Randen

Rote Pouletbrust auf gelben Randen

13 Std. 10 Min.

Braucht etwas Zeit, lohnt sich aber sehr: Mariniertes Poulet, gegart mit gelben Randen in einem aromatisierten Fond mit Honig, Balsamico und Bouillon. Aussergewöhnlich und äusserst schmackhaft!

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3 dlRandensaft
  • 2 ELSojasauce
  • 2 ELRohzucker
  • 4Pouletbrüstchen à ca. 200 g
  • 2rohe Randen à ca. 250 g, z. B. gelb
  • 4 ELErdnussöl
  • 3 ELAceto balsamico bianco
  • 3 ELHonig
  • 1 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4,5 dlRandensaft
  • 3 ELSojasauce
  • 3 ELRohzucker
  • 6Pouletbrüstchen à ca. 200 g
  • 3rohe Randen à ca. 250 g, z. B. gelb
  • 6 ELErdnussöl
  • 4½ ELAceto balsamico bianco
  • 4½ ELHonig
  • 1,5 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6 dlRandensaft
  • 4 ELSojasauce
  • 4 ELRohzucker
  • 8Pouletbrüstchen à ca. 200 g
  • 4rohe Randen à ca. 250 g, z. B. gelb
  • 8 ELErdnussöl
  • 6 ELAceto balsamico bianco
  • 6 ELHonig
  • 2 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 7,5 dlRandensaft
  • 5 ELSojasauce
  • 5 ELRohzucker
  • 10Pouletbrüstchen à ca. 200 g
  • 5rohe Randen à ca. 250 g, z. B. gelb
  • 1 dlErdnussöl
  • 7½ ELAceto balsamico bianco
  • 7½ ELHonig
  • 2,5 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 9 dlRandensaft
  • 6 ELSojasauce
  • 6 ELRohzucker
  • 12Pouletbrüstchen à ca. 200 g
  • 6rohe Randen à ca. 250 g, z. B. gelb
  • 1,2 dlErdnussöl
  • 9 ELAceto balsamico bianco
  • 9 ELHonig
  • 3 dlGemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Kilokalorien
480 kcal
1.950 kj
Eiweiss
46 g
39,6 %
Fett
13 g
25,2 %
Kohlenhydrate
41 g
35,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
über Nacht marinieren
im Ofen garen:
ca. 50 Minuten
Gesamt:
13 Std. 10 Min.
  1. Weiter gehts

    Am Vortag Randensaft, Sojasauce und Zucker mischen und mit dem Poulet in einen verschliessbaren Plastikbeutel oder ein Konservenglas geben und über Nacht kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Am Zubereitungstag Backofen auf 180 °C vorheizen. Randen schälen und in Scheiben à ca. 5 mm schneiden. Mit der Hälfte des Öls, Balsamico und der Hälfte des Honig mischen. In einen Bräter geben. Bouillon dazugiessen. Zugedeckt in der Ofenmitte ca. 50 Minuten weich garen. Aus dem Ofen nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kurz bevor die Randen fertig gegart sind, Pouletbrüstchen aus der Marinade heben. Abtropfen lassen und trocken tupfen. Marinade beiseitestellen. Restliches Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Poulet bei mittlerer Hitze rundum ca. 8 Minuten braten. Herausnehmen, in Folie einpacken und 5 Minuten ruhen lassen. Beiseitegestellte Marinade mit restlichem Honig in einer Pfanne sirupartig einköcheln lassen. Sauce absieben und beiseitestellen. Poulet auspacken, in Scheiben schneiden. Poulet mit Randen und Randenfond anrichten. Sauce darüber giessen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration