Roquefort-Sablés

Roquefort-Sablés

1 Std.

Als salziges Gebäck schmecken Roquefort-Sablés dank dem würzigen Blauschimmelkäse aus den französischen Pyrenäen perfekt zu einem Aperitif oder einfach so.

  • Vegetarisch

Zutaten

Salziges Gebäck

Ergibt ca.

24
  • 24
  • 48

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 80 gRoquefort
  • 100 gButter, weich
  • 90 gMehl, z. B. helles Urdinkelmehl
  • 20 gfeiner Griess, z. B. Mais
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 ELMohn
  • 160 gRoquefort
  • 200 gButter, weich
  • 180 gMehl, z. B. helles Urdinkelmehl
  • 40 gfeiner Griess, z. B. Mais
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 ELMohn
Kilokalorien
60 kcal
250 kj
Eiweiss
1 g
6,6 %
Fett
5 g
73,8 %
Kohlenhydrate
3 g
19,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kühl stellen:
mind. 30 Minuten
backen:
8-10 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Roquefort mit einer Gabel in der Butter zerdrücken. Mehl und Griess dazugeben. Mit Pfeffer würzen. Alles rasch zu einem weichen Teig verkneten. In Backpapier zu einer ca. 3 cm dicken Rolle formen, mindestens 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Teigrolle mit Mohn bestreuen. In ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Ofen 8–10 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration