Roastbeef-Tartine

Roastbeef-Tartine

20 Min.

Gebratene Apfelschnitze und Tête-de-Moine-Käse sind die schmackhafte Garnitur auf den Roastbeef-Brötchen. Eine so feine wie originelle kleine Mahlzeit.

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1säuerlicher Apfel
  • 1 ELButter
  • 8 ScheibenBrot, z. B. Twister Rustico
  • 4 ELErdnussbutter
  • 8Tête-de-Moine-Rosetten
  • 200 gRoastbeef
  • Fleur de sel
  • Thymian für die Garnitur
  • 2säuerliche Äpfel
  • 2 ELButter
  • 16 ScheibenBrot, z. B. Twister Rustico
  • 8 ELErdnussbutter
  • 16Tête-de-Moine-Rosetten
  • 400 gRoastbeef
  • Fleur de sel
  • Thymian für die Garnitur
  • 3säuerliche Äpfel
  • 3 ELButter
  • 24 ScheibenBrot, z. B. Twister Rustico
  • 12 ELErdnussbutter
  • 24Tête-de-Moine-Rosetten
  • 600 gRoastbeef
  • Fleur de sel
  • Thymian für die Garnitur
Kilokalorien
510 kcal
2.100 kj
Eiweiss
30 g
24,5 %
Fett
18 g
33,1 %
Kohlenhydrate
52 g
42,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Apfel in Schnitze schneiden. Apfelschnitze in der Butter anbraten. Brotscheiben mit Erdnussbutter bestreichen. Mit Tête de Moine, Roastbeef und Apfelschnitzen belegen. Mit Fleur de sel würzen. Thymian darüberzupfen.

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration