Forellen-Fenchel-Tartine

Forellen-Fenchel-Tartine

10 Min.

Schnell ist der kleine Imbiss zubereitet: Brot wird mit gehobeltem Fenchel und geräucherten Forellenfilets belegt, darauf kommen Orangenkonfitüre und Dill.

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1kleiner Fenchel
  • 8 ScheibenBrot, z. B. Proteinbrot
  • 8 TLCrème fraîche
  • 2geräucherte Forellenfilets
  • Fleur de sel
  • 4 TLBitterorangenkonfitüre
  • Kaviar nach Belieben
  • 4 ZweigeDill
  • 2kleine Fenchel
  • 16 ScheibenBrot, z. B. Proteinbrot
  • 16 TLCrème fraîche
  • 4geräucherte Forellenfilets
  • Fleur de sel
  • 8 TLBitterorangenkonfitüre
  • Kaviar nach Belieben
  • 8 ZweigeDill
  • 3kleine Fenchel
  • 24 ScheibenBrot, z. B. Proteinbrot
  • 24 TLCrème fraîche
  • 6geräucherte Forellenfilets
  • Fleur de sel
  • 12 TLBitterorangenkonfitüre
  • Kaviar nach Belieben
  • 12 ZweigeDill
Kilokalorien
270 kcal
1.150 kj
Eiweiss
17 g
25,8 %
Fett
8 g
27,3 %
Kohlenhydrate
31 g
47 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
  1. Fenchel hobeln. Brotscheiben mit Crème fraîche bestreichen. Mit Fenchel und Forellenfilets belegen. Mit Fleur de sel würzen und mit Bitterorangenkonfitüre und nach Belieben mit Kaviar garnieren. Dill darüberzupfen.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration