Risotto dreimal anders

40 Min.

Drei tolle Toppings veredeln Risotto: Rucola, Ricotta und Pinienkerne oder Rhabarber, Bündnerfleisch, Schnittlauch und Mandeln oder Rauchforelle und Sesam.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Risotto

  • ½Zwiebel
  • ½ ELOlivenöl
  • 150 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 1 dlWeisswein
  • ca. 4 dlGemüsebouillon
  • 50 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rucola-Ricotta-Pinienkernen-Topping

  • 40 gPinienkerne
  • 35 gRucola
  • ½ ELOlivenöl
  • 75 gRicotta
  • Rhabarber-Bündnerfleisch-Topping

  • 15 gMandelblättchen
  • 150 gRhabarber
  • ½ ELBratbutter
  • ½ TLZucker
  • ¼ TLSalz
  • wenigwenig Pfeffer
  • 40 gBündnerfleisch
  • ½ BundSchnittlauch
  • Rauchforelle-Sesam-Topping

  • ½ ELschwarze Sesamsamen, aus dem Asia-Shop
  • ½Frühlingszwiebel
  • 62,5 ggeräucherte Forellen
  • Risotto

  • 1Zwiebel
  • 1 ELOlivenöl
  • 300 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 2 dlWeisswein
  • ca. 8 dlGemüsebouillon
  • 100 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rucola-Ricotta-Pinienkernen-Topping

  • 80 gPinienkerne
  • 70 gRucola
  • 1 ELOlivenöl
  • 150 gRicotta
  • Rhabarber-Bündnerfleisch-Topping

  • 30 gMandelblättchen
  • 300 gRhabarber
  • 1 ELBratbutter
  • 1 TLZucker
  • ½ TLSalz
  • wenigwenig Pfeffer
  • 80 gBündnerfleisch
  • 1 BundSchnittlauch
  • Rauchforelle-Sesam-Topping

  • 1 ELschwarze Sesamsamen, aus dem Asia-Shop
  • 1Frühlingszwiebel
  • 125 ggeräucherte Forellen
  • Risotto

  • Zwiebeln
  • 1½ ELOlivenöl
  • 450 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 3 dlWeisswein
  • ca. 1,2 lGemüsebouillon
  • 150 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rucola-Ricotta-Pinienkernen-Topping

  • 120 gPinienkerne
  • 105 gRucola
  • 1½ ELOlivenöl
  • 225 gRicotta
  • Rhabarber-Bündnerfleisch-Topping

  • 45 gMandelblättchen
  • 450 gRhabarber
  • 1½ ELBratbutter
  • 1½ TLZucker
  • ¾ TLSalz
  • wenigwenig Pfeffer
  • 120 gBündnerfleisch
  • 1½ BundSchnittlauch
  • Rauchforelle-Sesam-Topping

  • 1½ ELschwarze Sesamsamen, aus dem Asia-Shop
  • Frühlingszwiebeln
  • 187,5 ggeräucherte Forellen
  • Risotto

  • 2Zwiebeln
  • 2 ELOlivenöl
  • 600 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 4 dlWeisswein
  • ca. 1,6 lGemüsebouillon
  • 200 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rucola-Ricotta-Pinienkernen-Topping

  • 160 gPinienkerne
  • 140 gRucola
  • 2 ELOlivenöl
  • 300 gRicotta
  • Rhabarber-Bündnerfleisch-Topping

  • 60 gMandelblättchen
  • 600 gRhabarber
  • 2 ELBratbutter
  • 2 TLZucker
  • 1 TLSalz
  • wenigwenig Pfeffer
  • 160 gBündnerfleisch
  • 2 BundSchnittlauch
  • Rauchforelle-Sesam-Topping

  • 2 ELschwarze Sesamsamen, aus dem Asia-Shop
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 250 ggeräucherte Forellen
  • Risotto

  • Zwiebeln
  • 2½ ELOlivenöl
  • 750 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 5 dlWeisswein
  • ca. 2 lGemüsebouillon
  • 250 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rucola-Ricotta-Pinienkernen-Topping

  • 200 gPinienkerne
  • 175 gRucola
  • 2½ ELOlivenöl
  • 375 gRicotta
  • Rhabarber-Bündnerfleisch-Topping

  • 75 gMandelblättchen
  • 750 gRhabarber
  • 2½ ELBratbutter
  • 2½ TLZucker
  • 1¼ TLSalz
  • wenigwenig Pfeffer
  • 200 gBündnerfleisch
  • 2½ BundSchnittlauch
  • Rauchforelle-Sesam-Topping

  • 2½ ELschwarze Sesamsamen, aus dem Asia-Shop
  • Frühlingszwiebeln
  • 312,5 ggeräucherte Forellen
  • Risotto

  • 3Zwiebeln
  • 3 ELOlivenöl
  • 900 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 6 dlWeisswein
  • ca. 2,4 lGemüsebouillon
  • 300 ggeriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rucola-Ricotta-Pinienkernen-Topping

  • 240 gPinienkerne
  • 210 gRucola
  • 3 ELOlivenöl
  • 450 gRicotta
  • Rhabarber-Bündnerfleisch-Topping

  • 90 gMandelblättchen
  • 900 gRhabarber
  • 3 ELBratbutter
  • 3 TLZucker
  • 1½ TLSalz
  • wenigwenig Pfeffer
  • 240 gBündnerfleisch
  • 3 BundSchnittlauch
  • Rauchforelle-Sesam-Topping

  • 3 ELschwarze Sesamsamen, aus dem Asia-Shop
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 375 ggeräucherte Forellen
Kilokalorien
570 kcal
2.400 kj
Eiweiss
28 g
20,2 %
Fett
19 g
30,8 %
Kohlenhydrate
68 g
49 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Zwiebel schälen, fein hacken. Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebeln andünsten. Reis beifügen und kurz mitdünsten, bis er glasig ist. Wein dazugiessen. Nach und nach heisse Bouillon dazugiessen, so dass der Reis immer mit Flüssigkeit bedeckt ist. Risotto unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten al dente kochen. Käse daruntermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem der nachfolgenden Toppings servieren.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Rucola-Ricotta-Pinien-Topping

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen und beiseite stellen. 50 g Rucola mit dem Öl im Cutter fein hacken und unter den Risotto mischen. Risotto auf Teller geben. Ricotta, restlichen Rucola und Pinienkerne darauf verteilen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Rhabarber-Bündnerfleisch-Topping

    Mandelplättchen in einer Bratpfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Rhabarber in ca. 2 cm grosse Stücke schneiden, in heisser Bratbutter ca. 3 Minuten dünsten. Zucker darüberstreuen, leicht caramelisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bündnerfleisch in feine Streifen schneiden, Schnittlauch fein schneiden. Mit dem Rhabarber und den Mandelplättchen über den Risotto verteilen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Rauchforelle-Sesam-Topping

    Sesam in einer Bratpfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, Forelle in Stücke zupfen. Risotto auf Teller geben. Alles auf dem Risotto verteilen.

    fast fertig
Rezept: Assata Walter

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration