Rindsvoressen mit Kürbis

Rindsvoressen mit Kürbis

2 Std.

Ein herzhaftes Ragout kommt immer gut an. Hier wird Rindfleisch mit Kürbis, Kartoffeln, Zwiebel und Tomaten geschmort. Dazu gibt es Erbsen mit Minze.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Zwiebeln
  • 100 gfestkochende Kartoffeln
  • 300 gKürbis gerüstet gewogen
  • 1 ELBratbutter
  • 500 gRindsvoressen
  • 1 ELmildes Curry
  • 2,5 dlRindsbouillon
  • 200 ggehackte geschälte Tomaten, aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ ELButter
  • 125 gtiefgekühlte Erbsen
  • ½ BundPfefferminze
  • 4Zwiebeln
  • 200 gfestkochende Kartoffeln
  • 600 gKürbis gerüstet gewogen
  • 2 ELBratbutter
  • 1 kgRindsvoressen
  • 2 ELmildes Curry
  • 5 dlRindsbouillon
  • 400 ggehackte geschälte Tomaten, aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELButter
  • 250 gtiefgekühlte Erbsen
  • 1 BundPfefferminze
  • 6Zwiebeln
  • 300 gfestkochende Kartoffeln
  • 900 gKürbis gerüstet gewogen
  • 3 ELBratbutter
  • 1,5 kgRindsvoressen
  • 3 ELmildes Curry
  • 7,5 dlRindsbouillon
  • 600 ggehackte geschälte Tomaten, aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ ELButter
  • 375 gtiefgekühlte Erbsen
  • 1½ BundPfefferminze
  • 8Zwiebeln
  • 400 gfestkochende Kartoffeln
  • 1,2 kgKürbis gerüstet gewogen
  • 4 ELBratbutter
  • 2 kgRindsvoressen
  • 4 ELmildes Curry
  • 1 lRindsbouillon
  • 800 ggehackte geschälte Tomaten, aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELButter
  • 500 gtiefgekühlte Erbsen
  • 2 BundPfefferminze
  • 10Zwiebeln
  • 500 gfestkochende Kartoffeln
  • 1,5 kgKürbis gerüstet gewogen
  • 5 ELBratbutter
  • 2,5 kgRindsvoressen
  • 5 ELmildes Curry
  • 1,25 lRindsbouillon
  • 1 kggehackte geschälte Tomaten, aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ ELButter
  • 625 gtiefgekühlte Erbsen
  • 2½ BundPfefferminze
  • 12Zwiebeln
  • 600 gfestkochende Kartoffeln
  • 1,8 kgKürbis gerüstet gewogen
  • 6 ELBratbutter
  • 3 kgRindsvoressen
  • 6 ELmildes Curry
  • 1,5 lRindsbouillon
  • 1,2 kggehackte geschälte Tomaten, aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELButter
  • 750 gtiefgekühlte Erbsen
  • 3 BundPfefferminze
Kilokalorien
510 kcal
2.100 kj
Eiweiss
60 g
52,9 %
Fett
10 g
19,8 %
Kohlenhydrate
31 g
27,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
schmoren:
ca. 1 Stunden
Gesamt:
2 Std.
  1. Zwiebeln in Stücke schneiden. Kartoffeln und Kürbis in Würfel schneiden. Bratbutter in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch portionenweise anbraten. Zwiebeln, Kartoffeln und Kürbis kurz mitbraten. Curry dazumischen. Mit Bouillon ablöschen. Tomaten dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1½ Stunden schmoren lassen.

    fast fertig
  2. Deckel entfernen und Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter erwärmen. Erbsen darin dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfefferminze dazuzupfen und mit dem Voressen sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Kann gut am Vortag zubereitet werden. Im Kühlschrank zugedeckt aufbewahren und vor Gebrauch mit wenig Wasser nochmals aufkochen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration