Randensuppe mit Pickles

Randensuppe mit Pickles

30 Min.

Die pürierte Randensuppe mit Joghurt, Sprossen und Randenpickles besticht nicht nur durch ihren Geschmack, sondern auch mit ihrer schönen Farbe.

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½rote Zwiebel
  • 300 ggekochte Randen
  • ½mehligkochende Kartoffel
  • 1½ cmfrischer Meerrettich
  • 1 ELOlivenöl
  • 5 dlBouillon
  • Salz
  • 60 gSchafmilchjoghurt nature
  • 2,5 gSprossen, z. B. Rettich
  • Randenpickles

  • 3,75 clWasser
  • 5 clweisser Essig
  • ¾ ELSalz
  • ¾ ELZucker
  • 75 grohe, farbige Randen, z. B. Chioggia oder gelbe
  • 1 ELRapsöl
  • 1rote Zwiebel
  • 600 ggekochte Randen
  • 1mehligkochende Kartoffel
  • 3 cmfrischer Meerrettich
  • 2 ELOlivenöl
  • 1 lBouillon
  • Salz
  • 120 gSchafmilchjoghurt nature
  • 5 gSprossen, z. B. Rettich
  • Randenpickles

  • 7,5 clWasser
  • 1 dlweisser Essig
  • 1½ ELSalz
  • 1½ ELZucker
  • 150 grohe, farbige Randen, z. B. Chioggia oder gelbe
  • 2 ELRapsöl
  • rote Zwiebeln
  • 900 ggekochte Randen
  • mehligkochende Kartoffeln
  • 4½ cmfrischer Meerrettich
  • 3 ELOlivenöl
  • 1,5 lBouillon
  • Salz
  • 180 gSchafmilchjoghurt nature
  • 7,5 gSprossen, z. B. Rettich
  • Randenpickles

  • 1,125 dlWasser
  • 1,5 dlweisser Essig
  • 2¼ ELSalz
  • 2¼ ELZucker
  • 225 grohe, farbige Randen, z. B. Chioggia oder gelbe
  • 3 ELRapsöl
  • 2rote Zwiebeln
  • 1,2 kggekochte Randen
  • 2mehligkochende Kartoffeln
  • 6 cmfrischer Meerrettich
  • 4 ELOlivenöl
  • 2 lBouillon
  • Salz
  • 240 gSchafmilchjoghurt nature
  • 10 gSprossen, z. B. Rettich
  • Randenpickles

  • 1,5 dlWasser
  • 2 dlweisser Essig
  • 3 ELSalz
  • 3 ELZucker
  • 300 grohe, farbige Randen, z. B. Chioggia oder gelbe
  • 4 ELRapsöl
  • rote Zwiebeln
  • 1,5 kggekochte Randen
  • mehligkochende Kartoffeln
  • 7½ cmfrischer Meerrettich
  • 5 ELOlivenöl
  • 2,5 lBouillon
  • Salz
  • 300 gSchafmilchjoghurt nature
  • 12,5 gSprossen, z. B. Rettich
  • Randenpickles

  • 1,875 dlWasser
  • 2,5 dlweisser Essig
  • 3¾ ELSalz
  • 3¾ ELZucker
  • 375 grohe, farbige Randen, z. B. Chioggia oder gelbe
  • 5 ELRapsöl
  • 3rote Zwiebeln
  • 1,8 kggekochte Randen
  • 3mehligkochende Kartoffeln
  • 9 cmfrischer Meerrettich
  • 6 ELOlivenöl
  • 3 lBouillon
  • Salz
  • 360 gSchafmilchjoghurt nature
  • 15 gSprossen, z. B. Rettich
  • Randenpickles

  • 2,25 dlWasser
  • 3 dlweisser Essig
  • 4½ ELSalz
  • 4½ ELZucker
  • 450 grohe, farbige Randen, z. B. Chioggia oder gelbe
  • 6 ELRapsöl
Kilokalorien
280 kcal
1.150 kj
Eiweiss
6 g
9,9 %
Fett
11 g
40,7 %
Kohlenhydrate
30 g
49,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Für die Pickles alle Zutaten bis und mit Zucker in einer kleinen Pfanne aufkochen. Randen dünn hobeln, in ein Schälchen geben, mit der heissen Flüssigkeit übergiessen. Ca. 20 Minuten stehen lassen.

    fast fertig
  2. Inzwischen von der Zwiebel einige Ringe abschneiden, zu den Pickles geben. Restliche Zwiebel sowie Randen und Kartoffel in Würfel schneiden. Meerrettich fein reiben. Öl erhitzen, Gemüse darin andünsten. Meerrettich dazugeben, mit Bouillon ablöschen. Suppe zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz abschmecken. Suppe in Schalen verteilen, mit Pickles, Joghurt und Sprossen garnieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Randenpickles sind im Kühlschrank mindestens 1 Woche haltbar. Mit der Zeit sind sie nicht mehr so knackig.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration