Randengemüse mit Kichererbsen und Baumnüssen

Randengemüse mit Kichererbsen und Baumnüssen

30 Min.

Schnell und einfach ist das Randengemüse mit Kichererbsen und Baumnüssen zubereitet. Das vegetarische Hauptgericht bezaubert auch mit seiner rosa Farbe.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 15 gBaumnüsse
  • 2 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 100 ggekochte Randen
  • ½Knoblauchzehe
  • ½ ELRapsöl
  • ¼ ELCurry
  • 75 gvorgekochte Kichererbsen
  • 0,6 dlGemüsebouillon
  • 45 gSauerrahm
  • Salz
  • ¼ TLrosa Pfeffer
  • 25 gBaumnüsse
  • ¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • 200 ggekochte Randen
  • 1Knoblauchzehe
  • 1 ELRapsöl
  • ½ ELCurry
  • 150 gvorgekochte Kichererbsen
  • 1,25 dlGemüsebouillon
  • 90 gSauerrahm
  • Salz
  • ½ TLrosa Pfeffer
  • 50 gBaumnüsse
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 400 ggekochte Randen
  • 2Knoblauchzehen
  • 2 ELRapsöl
  • 1 ELCurry
  • 300 gvorgekochte Kichererbsen
  • 2,5 dlGemüsebouillon
  • 180 gSauerrahm
  • Salz
  • 1 TLrosa Pfeffer
  • 75 gBaumnüsse
  • ¾ Bundglattblättrige Petersilie
  • 600 ggekochte Randen
  • 3Knoblauchzehen
  • 3 ELRapsöl
  • 1½ ELCurry
  • 450 gvorgekochte Kichererbsen
  • 3,75 dlGemüsebouillon
  • 270 gSauerrahm
  • Salz
  • 1½ TLrosa Pfeffer
  • 100 gBaumnüsse
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 800 ggekochte Randen
  • 4Knoblauchzehen
  • 4 ELRapsöl
  • 2 ELCurry
  • 600 gvorgekochte Kichererbsen
  • 5 dlGemüsebouillon
  • 360 gSauerrahm
  • Salz
  • 2 TLrosa Pfeffer
  • 125 gBaumnüsse
  • 1¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • 1 kggekochte Randen
  • 5Knoblauchzehen
  • 5 ELRapsöl
  • 2½ ELCurry
  • 750 gvorgekochte Kichererbsen
  • 6,25 dlGemüsebouillon
  • 450 gSauerrahm
  • Salz
  • 2½ TLrosa Pfeffer
  • 150 gBaumnüsse
  • 1½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 1,2 kggekochte Randen
  • 6Knoblauchzehen
  • 6 ELRapsöl
  • 3 ELCurry
  • 900 gvorgekochte Kichererbsen
  • 7,5 dlGemüsebouillon
  • 540 gSauerrahm
  • Salz
  • 3 TLrosa Pfeffer
Kilokalorien
400 kcal
1.650 kj
Eiweiss
12 g
12,6 %
Fett
24 g
56,8 %
Kohlenhydrate
29 g
30,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Nüsse in einer Pfanne rösten und grob hacken. Petersilie hacken. Randen schälen und nach Belieben in Schnitze oder Stücke schneiden. Knoblauch hacken und im Öl mit dem Curry andünsten. Randen, Kichererbsen und Bouillon dazugeben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Rahm daruntermischen. Mit Salz abschmecken. Mit Petersilie, Nüssen und Pfeffer bestreuen.

Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/randengemuese-mit-kichererbsen-und-baumnuessen

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration