Radieschenblätter-Chips

Radieschenblätter-Chips

35 Min.

Mit etwas Olivenöl sowie Salz und Pfeffer werden aus Radieschenblättern im Backofen im Nu knusprige Chips. Als Apéro-Häppchen verblüffen sie die Gäste.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Apéro

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 100 gRadieschenblätter von ca. 2 Bund Radieschen
  • 2 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 gRadieschenblätter von ca. 2 Bund Radieschen
  • 4 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 gRadieschenblätter von ca. 2 Bund Radieschen
  • 6 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
50 kcal
200 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
5 g
91,8 %
Kohlenhydrate
1 g
8,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen pro Blech:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
35 Min.
  1. Backofen auf 150 °C vorheizen. Radieschenblätter waschen. Auf Haushaltspapier abtropfen. Mit Öl, Salz und Pfeffer mischen. Auf zwei mit Backpapier belegten Blechen flach auslegen. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten knusprig backen.

Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration