Raclette mit Panko-Orangen-Topping

Raclette mit Panko-Orangen-Topping

15 Min.

Ein Topping aus knusprigem Panko-Paniermehl mit Orangenzesten, Thymian und rosa Pfeffer macht den geschmolzenen Raclettekäse zu einem besonderen Genuss.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½ ELSonnenblumenöl
  • 20 gPanko
  • ½Orange
  • 2 ZweigeThymian
  • 8 ScheibenRaclettekäse
  • rosa Pfeffer
  • 1 ELSonnenblumenöl
  • 40 gPanko
  • 1Orange
  • 4 ZweigeThymian
  • 16 ScheibenRaclettekäse
  • rosa Pfeffer
  • 1½ ELSonnenblumenöl
  • 60 gPanko
  • Orangen
  • 6 ZweigeThymian
  • 24 ScheibenRaclettekäse
  • rosa Pfeffer
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 80 gPanko
  • 2Orangen
  • 8 ZweigeThymian
  • 32 ScheibenRaclettekäse
  • rosa Pfeffer
  • 2½ ELSonnenblumenöl
  • 100 gPanko
  • Orangen
  • 10 ZweigeThymian
  • 40 ScheibenRaclettekäse
  • rosa Pfeffer
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • 120 gPanko
  • 3Orangen
  • 12 ZweigeThymian
  • 48 ScheibenRaclettekäse
  • rosa Pfeffer
Kilokalorien
420 kcal
1.700 kj
Eiweiss
26 g
25,3 %
Fett
31 g
67,9 %
Kohlenhydrate
7 g
6,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
abkühlen lassen
Gesamt:
15 Min.
  1. Öl in einer Pfanne erhitzen. Panko darin anrösten. Pfanne vom Herd ziehen und Panko etwas abkühlen lassen. Orangenzesten abziehen und beigeben. Thymianblättchen von den Stängeln zupfen und mit dem Panko mischen. Käse in Raclettepfännchen legen. Unter dem Grill ca. 2 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Panko-Orangen-Topping und rosa Pfeffer darüberstreuen, sofort servieren.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration