Pouletspiessli mit Zwiebel-Tee-Confit

Pouletspiessli mit Zwiebel-Tee-Confit

40 Min.

Eine besondere Pouletvorspeise sind mit Curry gewürzte und an Spiessli gebratene Mini-Pouletfilets, die mit Zwiebel-Schwarztee-Confit serviert werden.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 5 dlWasser
  • ½ ELSchwarztee, z. B. Finest Ceylon
  • 150 gZwiebeln
  • 20 gZucker
  • 1 ELWeissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 gPoulet-Minifilets
  • Madras-Curry
  • Öl zum Braten
  • 0,125 BundKoriander
  • 1 dlWasser
  • 1 ELSchwarztee, z. B. Finest Ceylon
  • 300 gZwiebeln
  • 40 gZucker
  • 2 ELWeissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 gPoulet-Minifilets
  • Madras-Curry
  • Öl zum Braten
  • ¼ BundKoriander
  • 1,5 dlWasser
  • 1½ ELSchwarztee, z. B. Finest Ceylon
  • 450 gZwiebeln
  • 60 gZucker
  • 3 ELWeissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 900 gPoulet-Minifilets
  • Madras-Curry
  • Öl zum Braten
  • 0,375 BundKoriander
  • 2 dlWasser
  • 2 ELSchwarztee, z. B. Finest Ceylon
  • 600 gZwiebeln
  • 80 gZucker
  • 4 ELWeissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,2 gPoulet-Minifilets
  • Madras-Curry
  • Öl zum Braten
  • ½ BundKoriander
  • 2,5 dlWasser
  • 2½ ELSchwarztee, z. B. Finest Ceylon
  • 750 gZwiebeln
  • 100 gZucker
  • 5 ELWeissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 gPoulet-Minifilets
  • Madras-Curry
  • Öl zum Braten
  • 0,625 BundKoriander
  • 3 dlWasser
  • 3 ELSchwarztee, z. B. Finest Ceylon
  • 900 gZwiebeln
  • 120 gZucker
  • 6 ELWeissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,8 gPoulet-Minifilets
  • Madras-Curry
  • Öl zum Braten
  • ¾ BundKoriander
Kilokalorien
230 kcal
950 kj
Eiweiss
32 g
57,4 %
Fett
3 g
12,1 %
Kohlenhydrate
17 g
30,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
köcheln lassen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Wasser aufkochen und Tee damit übergiessen. Kurz ziehen lassen und absieben. Einige Teeblätter aufheben und in reichlich warmem Wasser auslaugen lassen. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Mit Zucker und Essig zum Tee geben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten einköcheln lassen. Ausgelaugte Teeblätter dazugeben. Confit mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Pouletfilets gewellt auf Spiessli stecken und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Pouletspiessli darin rundum 6–8 Minuten durchbraten. Mit Zwiebel-Tee-Confit anrichten. Koriander dazuzupfen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration