Poulethacktätschli im Peperonimantel

Poulethacktätschli im Peperonimantel

50 Min.

Diese Hacktätschli treiben es bunt: Das gut gewürzte Poulethackfleisch wird in farbigen Peperoniringen im Ofen gebacken. Dazu passt Couscous oder Salat.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Poulet auf 2 Blechen zubereiten und bei Umluft oder nacheinander backen.
  • 1Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 600 gPoulethackfleisch
  • 1Ei
  • 2 TLSalz
  • 1 TLgrob zerstossener Cayennepfeffer
  • 3Peperoni, z. B. rot, gelb, grün
  • ½ BundThymian
  • 2 ELOlivenöl zum Beträufeln
  • 2Zwiebeln
  • 4Knoblauchzehen
  • 2 Bundglattblättrige Petersilie
  • 1,2 kgPoulethackfleisch
  • 2Eier
  • 4 TLSalz
  • 2 TLgrob zerstossener Cayennepfeffer
  • 6Peperoni, z. B. rot, gelb, grün
  • 1 BundThymian
  • 4 ELOlivenöl zum Beträufeln
Kilokalorien
350 kcal
1.450 kj
Eiweiss
33 g
39,1 %
Fett
18 g
47,9 %
Kohlenhydrate
11 g
13 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie hacken. Mit Hackfleisch und Ei mischen. Salz und Cayennepfeffer dazugeben und alles gut verkneten. Peperoni in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden, Kerne entfernen. Peperoniringe auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Masse in die Peperoniringe füllen und glatt streichen. Mit Thymianzweigen belegen und mit Öl beträufeln. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Dazu passt Couscous oder Salat.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration