Poulet mit Ananas und Süsskartoffeln

Poulet mit Ananas und Süsskartoffeln

1 Std. 20 Min.

Ein pikant-süsser Genuss ist das im Ofen gebackene ganze Poulet mit Ananas, Peperoni und Süsskartoffeln. Dieses exotische Hähnchen schmeckt auch Gästen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Poulet à ca. 1,3 kg
  • 1,5 dlAnanassaft
  • 1 ELflüssiger Honig
  • ½ TLSalz
  • ½ TLIngwerpulver
  • 1 PriseCayennepfeffer
  • 500 gAnanas
  • 2rote Peperoni
  • 500 gSüsskartoffeln
  • 3 ELRapsöl
  • 2Poulets à ca. 1,3 kg
  • 3 dlAnanassaft
  • 2 ELflüssiger Honig
  • 1 TLSalz
  • 1 TLIngwerpulver
  • 2 PrisenCayennepfeffer
  • 1 kgAnanas
  • 4rote Peperoni
  • 1 kgSüsskartoffel
  • 6 ELRapsöl
  • 3Poulets à ca. 1,3 kg
  • 4,5 dlAnanassaft
  • 3 ELflüssiger Honig
  • 1½ TLSalz
  • 1½ TLIngwerpulver
  • 3 PrisenCayennepfeffer
  • 1,5 kgAnanas
  • 6rote Peperoni
  • 1,5 kgSüsskartoffeln
  • 9 ELRapsöl
Kilokalorien
600 kcal
2.500 kj
Eiweiss
37 g
25,3 %
Fett
25 g
38,5 %
Kohlenhydrate
53 g
36,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
im Ofen braten:
50-60 Minuten
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Poulet kalt abspülen und trocken tupfen. Ananassaft mit Honig zur Hälfte einkochen lassen. Marinade mit Salz, Ingwer und Cayennepfeffer würzen. Poulet rundum mit Marinade bestreichen. Etwas Marinade für später beiseitestellen. Auf ein grosses Blech geben.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Ananas samt Schale und Strunk längs in 3 cm dicke Stücke schneiden. Peperoni vierteln und entkernen. Süsskartoffeln längs in grosse Stücke schneiden. Alles mit Öl beträufeln und mit Salz würzen. Zutaten rund um das Poulet verteilen. In der Ofenmitte 50–60 Minuten durchbraten. Dabei das Poulet 2–3 Mal mit der beiseitegestellten Marinade bestreichen. Vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration