Poulet-Eintopf

Poulet-Eintopf

1 Std. 5 Min.

Poulet-Eintopf mit Zwiebeln, Peperoni und Rosmarin ist rasch vorbereitet. Zudem bleibt während des Schmorens Zeit für das gemütliche Zusammensein.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Poulet portionenweise anbraten, alles zusammen in die Pfanne geben und fertig zubereiten.
  • 200 gZwiebeln
  • 3Peperoni
  • 2 ELErdnussöl
  • 800 gPouletteile mit Haut
  • Salz
  • 1 TLTomatenpüree
  • 1 TLmilder Paprika
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 2 ZweigeRosmarin
  • 400 gZwiebeln
  • 6Peperoni
  • 4 ELErdnussöl
  • 1,6 kgPouletteile mit Haut
  • Salz
  • 2 TLTomatenpüree
  • 2 TLmilder Paprika
  • 6 dlGemüsebouillon
  • 4 ZweigeRosmarin
Kilokalorien
330 kcal
1.400 kj
Eiweiss
29 g
35,6 %
Fett
18 g
49,7 %
Kohlenhydrate
12 g
14,7 %

So gehts

schmoren:
ca. 50 Minuten
Zubereitung:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
1 Std. 5 Min.
  1. Zwiebeln halbieren, Peperoni halbieren und entkernen. Gemüse in Streifen schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Poulet salzen. Im Öl rundum 5 Minuten anbraten. Hitze zurückstellen. Zwiebeln, Peperoni, Tomatenpüree und Paprika beifügen und einige Minuten dünsten. Mit Bouillon ablöschen. Rosmarinzweige dazulegen. Poulet-Eintopf zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration