Poulet- und Crevettenspiesse mit Zitronenmayo

Poulet- und Crevettenspiesse mit Zitronenmayo

30 Min.

Schnell gemacht für Weihnachtsapéro oder Silvestergäste: Die Zitronenmayo ist der perfekte Dip zu den Spiessen mit gebratenen Pouletstücken und Crevetten.

Zutaten

Apéro

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Spiesse portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 1Pouletschnitzel
  • 6Crevetten Tail-on
  • ½ ELHot Ketchup
  • ½ ELSojasauce
  • ½ ELSonnenblumenöl
  • Zwiebelsprossen für die Garnitur
  • Zitronenschnitz für die Garnitur
  • Mayonnaise

  • ½Eigelb, frisch
  • ¼ TLSenf
  • 1 ELZitronensaft, frisch gepresst
  • 0,75 dlSonnenblumenöl
  • ½ ELCrème fraîche
  • Blumenpfeffer
  • 2Pouletschnitzel
  • 12Crevetten Tail-on
  • 1 ELHot Ketchup
  • 1 ELSojasauce
  • 1 ELSonnenblumenöl
  • Zwiebelsprossen für die Garnitur
  • Zitronenschnitz für die Garnitur
  • Mayonnaise

  • 1Eigelb, frisch
  • ½ TLSenf
  • 2 ELZitronensaft, frisch gepresst
  • 1,5 dlSonnenblumenöl
  • 1 ELCrème fraîche
  • Blumenpfeffer
  • 4Pouletschnitzel
  • 24Crevetten Tail-on
  • 2 ELHot Ketchup
  • 2 ELSojasauce
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • Zwiebelsprossen für die Garnitur
  • Zitronenschnitz für die Garnitur
  • Mayonnaise

  • 2Eigelb, frisch
  • 1 TLSenf
  • 4 ELZitronensaft, frisch gepresst
  • 3 dlSonnenblumenöl
  • 2 ELCrème fraîche
  • Blumenpfeffer
  • 6Pouletschnitzel
  • 36Crevetten Tail-on
  • 3 ELHot Ketchup
  • 3 ELSojasauce
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • Zwiebelsprossen für die Garnitur
  • Zitronenschnitz für die Garnitur
  • Mayonnaise

  • 3Eigelb, frisch
  • 1½ TLSenf
  • 6 ELZitronensaft, frisch gepresst
  • 4,5 dlSonnenblumenöl
  • 3 ELCrème fraîche
  • Blumenpfeffer
Kilokalorien
580 kcal
2.400 kj
Eiweiss
42 g
29,4 %
Fett
43 g
67,8 %
Kohlenhydrate
4 g
2,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Für die Mayonnaise Eigelb, Senf und Zitronensaft in einem hohen Gefäss verrühren. Öl langsam im Fadenlauf unter ständigem Rühren dazugiessen. Crème fraîche darunterrühren. Mit Blumenpfeffer und nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken. Bis zum Servieren kühl stellen.

    fast fertig
  2. Pouletschnitzel längs in Streifen à 5 mm schneiden. Gewellt auf Spiesse stecken. Je 2 Crevetten auf weitere Spiesse stecken. Ketchup, Sojasauce und Öl verrühren. Pouletspiesse damit bestreichen. Kurz vor dem Servieren Pouletspiesse in einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten durchbraten. Crevettenspiesse in derselben Pfanne 2–3 Minuten braten. Mit Zwiebelsprossen und Zitronenschnitzen anrichten, Sauce separat dazuservieren. Dazu passt frisch getoastetes Brot.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration