Polenta mit Marroni-Ragout

Polenta mit Marroni-Ragout

1 Std.

Ein Ragout aus Marroni, Zwiebeln, Tomaten und Salbei macht aus einer Polenta ein gehaltvolles vegetarisches Hauptgericht. Das Ganze mit Gorgonzola servieren.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1,2 lGemüsebouillon
  • 125 gBramata-Polenta
  • 125 gPolenta, mittel
  • 2 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Zwiebel
  • 2 ELOlivenöl
  • 200 ggerüstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlt Marroni)
  • ½ BundSalbei
  • 200 gDatteltomaten
  • Muskatnuss
  • 100 gGorgonzola
  • 2,4 lGemüsebouillon
  • 250 gBramata-Polenta
  • 250 gPolenta, mittel
  • 4 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Zwiebeln
  • 4 ELOlivenöl
  • 400 ggerüstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlt Marroni)
  • 1 BundSalbei
  • 400 gDatteltomaten
  • Muskatnuss
  • 200 gGorgonzola
  • 3,6 lGemüsebouillon
  • 375 gBramata-Polenta
  • 375 gPolenta, mittel
  • 6 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Zwiebeln
  • 6 ELOlivenöl
  • 600 ggerüstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlt Marroni)
  • 1½ BundSalbei
  • 600 gDatteltomaten
  • Muskatnuss
  • 300 gGorgonzola
Kilokalorien
510 kcal
2.100 kj
Eiweiss
12 g
9,8 %
Fett
18 g
33,1 %
Kohlenhydrate
70 g
57,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Bouillon aufkochen. Beide Maissorten mischen. Im Sturz, das heisst alles auf einmal, beigeben und unter Rühren aufkochen. Unter häufigem Rühren bei kleiner Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen. Butter in die Polenta rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Im Öl kurz dünsten. Marroni und Salbei beigeben. Tomaten halbieren und daruntermischen. Alles kurz dünsten. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Polenta und Gorgonzola servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/polenta-mit-marroni-ragout

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration