Poke Bowl

Poke Bowl

40 Min.

Frisch, gesund und überraschend: Poke kommt aus Hawaii und ist die perfekte kulinarische Verschmelzung Japans mit der US-Westküste.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gSushi-Reis
  • 2,25 dlWasser
  • 2 ELReisessig
  • ½ TLSalz
  • 12,5 gZucker
  • 3 ELMirin (japanischer Reiswein)
  • 3 ELSojasauce
  • 1 ELSesamöl
  • 300 gThunfisch in Sashimi-Qualität
  • 1½ ELgeröstete Sesamsamen
  • 250 gtiefgekühlte Edamame in der Schote
  • ¼Gurke
  • ½Karotte
  • 1Frühlingszwiebel
  • 25 gjunger Spinat
  • 1½ ELeingelegter Ingwer
  • 300 gSushi-Reis
  • 4,5 dlWasser
  • 4 ELReisessig
  • 1 TLSalz
  • 25 gZucker
  • 6 ELMirin (japanischer Reiswein)
  • 6 ELSojasauce
  • 2 ELSesamöl
  • 600 gThunfisch in Sashimi-Qualität
  • 3 ELgeröstete Sesamsamen
  • 500 gtiefgekühlte Edamame in der Schote
  • ½Gurke
  • 1Karotte
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 50 gjunger Spinat
  • 3 ELeingelegter Ingwer
  • 450 gSushi-Reis
  • 6,75 dlWasser
  • 6 ELReisessig
  • 1½ TLSalz
  • 37,5 gZucker
  • 9 ELMirin (japanischer Reiswein)
  • 9 ELSojasauce
  • 3 ELSesamöl
  • 900 gThunfisch in Sashimi-Qualität
  • 4½ ELgeröstete Sesamsamen
  • 750 gtiefgekühlte Edamame in der Schote
  • ¾Gurke
  • Karotten
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 75 gjunger Spinat
  • 4½ ELeingelegter Ingwer
  • 600 gSushi-Reis
  • 9 dlWasser
  • 8 ELReisessig
  • 2 TLSalz
  • 50 gZucker
  • 1,2 dlMirin (japanischer Reiswein)
  • 1,2 dlSojasauce
  • 4 ELSesamöl
  • 1,2 kgThunfisch in Sashimi-Qualität
  • 6 ELgeröstete Sesamsamen
  • 1 kgtiefgekühlte Edamame in der Schote
  • 1Gurke
  • 2Karotten
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 100 gjunger Spinat
  • 6 ELeingelegter Ingwer
  • 750 gSushi-Reis
  • 1,125 lWasser
  • 1 dlReisessig
  • 2½ TLSalz
  • 62,5 gZucker
  • 1,5 dlMirin (japanischer Reiswein)
  • 1,5 dlSojasauce
  • 5 ELSesamöl
  • 1,5 kgThunfisch in Sashimi-Qualität
  • 7½ ELgeröstete Sesamsamen
  • 1,25 kgtiefgekühlte Edamame in der Schote
  • Gurken
  • Karotten
  • 5Frühlingszwiebeln
  • 125 gjunger Spinat
  • 7½ ELeingelegter Ingwer
  • 900 gSushi-Reis
  • 1,35 lWasser
  • 1,2 dlReisessig
  • 3 TLSalz
  • 75 gZucker
  • 1,8 dlMirin (japanischer Reiswein)
  • 1,8 dlSojasauce
  • 6 ELSesamöl
  • 1,8 kgThunfisch in Sashimi-Qualität
  • 9 ELgeröstete Sesamsamen
  • 1,5 kgtiefgekühlte Edamame in der Schote
  • Gurken
  • 3Karotten
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 150 gjunger Spinat
  • 9 ELeingelegter Ingwer
Kilokalorien
750 kcal
3.150 kj
Eiweiss
53 g
29,7 %
Fett
22 g
27,7 %
Kohlenhydrate
76 g
42,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Reis in einem Sieb abspülen

    Reis in ein Sieb geben und kalt abspülen, bis das Wasser klar bleibt. Reis und Wasser in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Reis zugedeckt ca. 4 Minuten köcheln lassen. Herd ausschalten. Reis 15 Minuten zugedeckt quellen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Reis mit Fächer abkühlen

    Inzwischen Reisessig erwärmen, Salz und Zucker darin auflösen. Reis in eine weite Schüssel geben, Reisessig darüber verteilen. Reis auflockern, dabei Luft zufächeln, damit der Reis schnell abkühlt und mehr Feuchtigkeit verdunstet.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Thunfisch schneiden

    Mirin, Sojasauce und Sesamöl mischen. Thunfisch diagonal zur Faser in Würfel schneiden, mit 1/3 der Sauce und wenig von den Sesamsamen mischen. Zugedeckt im Kühlschrank marinieren.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Edamame aus der Schote lösen

    Edamame in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen. Abgiessen, kalt abschrecken. Edamame aus den Schoten lösen und mit wenig Salz würzen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Gemüse schneiden

    Gurke längs halbieren und entkernen. Karotte schälen. Gurke und Karotte in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Anrichten

    Reis in Schüsseln verteilen. Thunfisch, Gemüsestifte, Edamame, Frühlingszwiebeln, einige Spinatblätter und Ingwer darauf anrichten. Mit wenig der restlichen Sauce beträufeln. Mit restlichen Sesamsamen bestreuen und servieren. Restliche Sauce in Schälchen dazuservieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration