Papaya-Gurken-Salat

Papaya-Gurken-Salat

40 Min.

Reichhaltiger Partysalat: Papaya und Gurken mit Frühlingszwiebeln und Koriander an einem Dressing von Limettensaft, Honig und Sojasauce anrichten. Mit gerösteten Cashews bestreuen.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Beilage

Für

12
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1grüne Papaya à ca. 500 g, aus dem Asia-Shop
  • 15 gIngwer, gerüstet gewogen
  • 1Gurke
  • 1 BundFrühlingszwiebel
  • 1 BundKoriander
  • 2Peperoncini
  • 2Limetten
  • 0,5 dlRapsöl
  • 1 ELSesamsamen
  • 2 ELHonig
  • 2½ ELSojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 gCashewkerne
  • 2grüne Papayas à ca. 500 g, aus dem Asia-Shop
  • 30 gIngwer, gerüstet gewogen
  • 2Gurken
  • 2 BundFrühlingszwiebeln
  • 2 BundKoriander
  • 4Peperoncini
  • 4Limetten
  • 1 dlRapsöl
  • 2 ELSesamsamen
  • 4 ELHonig
  • 5 ELSojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 gCashewkerne
Kilokalorien
250 kcal
1.050 kj
Eiweiss
6 g
9,5 %
Fett
17 g
60,5 %
Kohlenhydrate
19 g
30 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Papayas schälen, längs halbieren und entkernen. Papayas in zündholzgrosse Streifen schneiden oder an der Röstiraffel in eine Schüssel reiben. Ingwer fein dazureiben. Gurken längs halbieren und entkernen. Mit den Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Koriander hacken. Peperoncini längs halbieren, entkernen und fein schneiden. Limetten auspressen. Limettensaft, Öl, Sesam, Honig und Sojasauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Cashewkerne in einer Bratpfanne ohne Fett rösten, bis sie etwas braun sind. Salat mit Dressing mischen. Mit Cashewkernen bestreuen und servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration