Paella vom Grill

50 Min.

Ein Fest für Augen und Gaumen: der valencianische Klassiker Paella mit Meeresfrüchten, Fisch und allem, was dazugehört - für einmal direkt vom Grill.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Zwiebel
  • 1grüne Peperoni
  • 150 gCherrytomaten
  • 6Miesmuscheln
  • 150 gLachsfilet mit Haut
  • 3 ELOlivenöl
  • 3Jakobsmuscheln
  • 100 grohe, geschälte Crevetten ohne Schwanz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 gPaella-Reis, z. B. Ribe-Reis
  • ½ BriefchenSafran
  • ca. 3 dlGemüsebouillon, heiss
  • 2 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 1Zwiebel
  • 2grüne Peperoni
  • 300 gCherrytomaten
  • 12Miesmuscheln
  • 300 gLachsfilet mit Haut
  • 6 ELOlivenöl
  • 6Jakobsmuscheln
  • 200 grohe, geschälte Crevetten ohne Schwanz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 gPaella-Reis, z. B. Ribe-Reis
  • 1 BriefchenSafran
  • ca. 6 dlGemüsebouillon, heiss
  • ¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • Zwiebeln
  • 3grüne Peperoni
  • 450 gCherrytomaten
  • 18Miesmuscheln
  • 450 gLachsfilet mit Haut
  • 9 ELOlivenöl
  • 9Jakobsmuscheln
  • 300 grohe, geschälte Crevetten ohne Schwanz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 375 gPaella-Reis, z. B. Ribe-Reis
  • 1½ BriefchenSafran
  • ca. 9 dlGemüsebouillon, heiss
  • ¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • 2Zwiebeln
  • 4grüne Peperoni
  • 600 gCherrytomaten
  • 24Miesmuscheln
  • 600 gLachsfilet mit Haut
  • 12 ELOlivenöl
  • 12Jakobsmuscheln
  • 400 grohe, geschälte Crevetten ohne Schwanz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 gPaella-Reis, z. B. Ribe-Reis
  • 2 BriefchenSafran
  • ca. 1,2 lGemüsebouillon, heiss
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • Zwiebeln
  • 5grüne Peperoni
  • 750 gCherrytomaten
  • 30Miesmuscheln
  • 750 gLachsfilet mit Haut
  • 15 dlOlivenöl
  • 15Jakobsmuscheln
  • 500 grohe, geschälte Crevetten ohne Schwanz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 625 gPaella-Reis, z. B. Ribe-Reis
  • 2½ BriefchenSafran
  • ca. 1,5 lGemüsebouillon, heiss
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 3Zwiebeln
  • 6grüne Peperoni
  • 900 gCherrytomaten
  • 36Miesmuscheln
  • 900 gLachsfilet mit Haut
  • 18 dlOlivenöl
  • 18Jakobsmuscheln
  • 600 grohe, geschälte Crevetten ohne Schwanz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 750 gPaella-Reis, z. B. Ribe-Reis
  • 3 BriefchenSafran
  • ca. 1,8 lGemüsebouillon, heiss
  • ¾ Bundglattblättrige Petersilie
Kilokalorien
630 kcal
2.650 kj
Eiweiss
35 g
22,2 %
Fett
26 g
37,1 %
Kohlenhydrate
64 g
40,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
  1. Weiter gehts

    Grill auf 180 °C vorheizen. Zwiebel hacken. Peperoni halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten halbieren. Miesmuscheln mit kaltem Wasser abspülen, entbarten. Beschädigte oder geöffnete Muscheln aussortieren. Lachs in mundgerechte Stücke schneiden.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Öl in einer Paella-Pfanne auf dem Grill bei mittlerer Hitze erwärmen. Miesmuscheln, Lachs, Jakobsmuscheln und Crevetten rundum darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, mit Alufolie zudecken und warmhalten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zwiebel in die Pfanne geben. Im verbleibenden Öl bei kleiner Hitze dünsten. Peperoni, Tomaten und Reis beigeben, kurz mitdünsten. Safran in der Bouillon auflösen. Flüssigkeit nach und nach zur Paella giessen. Paella ca. 18 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Meeresfrüchte und Lachs beigeben. 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Noch geschlossene Muscheln aussortieren und wegwerfen. Petersilie darüberzupfen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Anstelle der Paella-Pfanne ein grosses, älteres Kuchenblech verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration