Mit Mozzarella überbackenes Entrecôte

Mit Mozzarella überbackenes Entrecôte

45 Min.

Entrecôtes werden nach dem Anbraten mit Mozzarella überbacken. Dazu gibt es kurz angebratene Zucchettistreifen und in Tempura-Teig frittierte Salbeiblätter.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Öl zum Frittieren
  • ½ BundSalbei
  • Reismehl oder Mehl zum Bestäuben
  • Öl zum Braten
  • 2Entrecôtes à ca. 200 g
  • ca. 250 gZucchetti
  • ½Knoblauchzehe
  • ½Mozzarella di bufala à 125 g
  • Salz, z. B. Himalaya-Salz
  • Pfeffer, z. B. Lampong-Pfeffer
  • ½ TLCayennepfeffer
  • Tempura-Teig

  • 25 gMehl
  • 0,5 dlWasser
  • ½ ELOlivenöl
  • 1 TLSalz
  • Öl zum Frittieren
  • 1 BundSalbei
  • Reismehl oder Mehl zum Bestäuben
  • Öl zum Braten
  • 4Entrecôtes à ca. 200 g
  • ca. 500 gZucchetti
  • 1Knoblauchzehe
  • 1Mozzarella di bufala à 125 g
  • Salz, z. B. Himalaya-Salz
  • Pfeffer, z. B. Lampong-Pfeffer
  • 1 TLCayennepfeffer
  • Tempura-Teig

  • 50 gMehl
  • 1 dlWasser
  • 1 ELOlivenöl
  • 2 TLSalz
  • Öl zum Frittieren
  • 1½ BundSalbei
  • Reismehl oder Mehl zum Bestäuben
  • Öl zum Braten
  • 6Entrecôtes à ca. 200 g
  • ca. 750 gZucchetti
  • Knoblauchzehen
  • Mozzarelle di bufala à 125 g
  • Salz, z. B. Himalaya-Salz
  • Pfeffer, z. B. Lampong-Pfeffer
  • 1½ TLCayennepfeffer
  • Tempura-Teig

  • 75 gMehl
  • 1,5 dlWasser
  • 1½ ELOlivenöl
  • 3 TLSalz
  • Öl zum Frittieren
  • 2 BundSalbei
  • Reismehl oder Mehl zum Bestäuben
  • Öl zum Braten
  • 8Entrecôtes à ca. 200 g
  • ca. 1 kgZucchetti
  • 2Knoblauchzehen
  • 2Mozzarelle di bufala à 125 g
  • Salz, z. B. Himalaya-Salz
  • Pfeffer, z. B. Lampong-Pfeffer
  • 2 TLCayennepfeffer
  • Tempura-Teig

  • 100 gMehl
  • 2 dlWasser
  • 2 ELOlivenöl
  • 4 TLSalz
  • Öl zum Frittieren
  • 2½ BundSalbei
  • Reismehl oder Mehl zum Bestäuben
  • Öl zum Braten
  • 10Entrecôtes à ca. 200 g
  • ca. 1,25 kgZucchetti
  • Knoblauchzehen
  • Mozzarelle di bufala à 125 g
  • Salz, z. B. Himalaya-Salz
  • Pfeffer, z. B. Lampong-Pfeffer
  • 2½ TLCayennepfeffer
  • Tempura-Teig

  • 125 gMehl
  • 2,5 dlWasser
  • 2½ ELOlivenöl
  • 5 TLSalz
  • Öl zum Frittieren
  • 3 BundSalbei
  • Reismehl oder Mehl zum Bestäuben
  • Öl zum Braten
  • 12Entrecôtes à ca. 200 g
  • ca. 1,5 kgZucchetti
  • 3Knoblauchzehen
  • 3Mozzarelle di bufala à 125 g
  • Salz, z. B. Himalaya-Salz
  • Pfeffer, z. B. Lampong-Pfeffer
  • 3 TLCayennepfeffer
  • Tempura-Teig

  • 150 gMehl
  • 3 dlWasser
  • 3 ELOlivenöl
  • 6 TLSalz
Kilokalorien
560 kcal
2.350 kj
Eiweiss
54 g
38,4 %
Fett
30 g
48 %
Kohlenhydrate
19 g
13,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
ca. 5 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig alle Zutaten mischen und glatt rühren. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Öl in einer hohen Pfanne auf ca. 180 °C erhitzen. Inzwischen Salbeiblätter abzupfen und mit Mehl bestäuben. Blätter durch den Tempura-Teig ziehen und portionenweise, ohne dass sie Farbe annehmen, frittieren. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und beiseitestellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Wenig Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Entrecôtes bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 4 Minuten anbraten. Beiseitestellen und ca. 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Backofen auf 220 °C vorheizen. Zucchetti in ca. 5 mm dünne Streifen, Knoblauch in feine Scheiben schneiden und beiseitestellen. Mozzarella halbieren und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Entrecôtes in einer Gratinform mit Mozzarella belegen. In der Ofenmitte ca. 5 Minuten überbacken.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Inzwischen wenig Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Beiseitegestellte Zucchetti und Knoblauch bei hoher Hitze ca. 1 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen. Zucchetti mit Entrecôtes und Salbei-Tempura anrichten.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration