Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Melonen-Stängelglace

Melonen-Stängelglace

Gesamt: 5 Std. 20 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 1 g, Fett 5 g, Kohlenhydrate 19 g, 120 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Selbst gemachte Glace schmeckt immer am besten! Bei dieser Stängelglace mit Zuckermelone sorgen Limetten und Akazienhonig für aromatische Akzente.

Zutaten

Dessert

Ergibt

12
  • 12
  • 24

Stück

für 12 Stängelglaceformen à 0,7 dl

für 24 Stängelglaceformen à 0,7 dl

  • 500 g Melonen, gerüstet, gewogen , z. B. Charentais
  • 1 Limette
  • 250 g Saurer Halbrahm
  • 4 EL Akazienhonig
  • 4 EL Sirup, z. B. Grenadinesirup
  • 0,5 dl Rahm
  • 50 g Puderzucker
  • 1 kg Melone, gerüstet, gewogen , z. B. Charentais
  • 2 Limetten
  • 500 g Saurer Halbrahm
  • 8 EL Akazienhonig
  • 8 EL Sirup, z. B. Grenadinesirup
  • 1 dl Rahm
  • 100 g Puderzucker

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 4-5 Stunden
Gesamt:
5 Std. 20 Minuten
  1. Melonen mit Stabmixer pürieren. Limettenschale fein zum Sauerrahm abreiben, Saft auspressen. Limettensaft, Honig und Sirup mit Melonenpüree mischen. Sauerrahm mit Rahm und Puderzucker verrühren.

    fast fertig
  2. Melonenmasse in Glacestängel-Formen verteilen. Sauerrahmmasse vorsichtig darauf giessen. Glacestängel-Formen verschliessen. Glace 4–5 Stunden vollständig gefrieren lassen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/melonen-staengelglace
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Glacestängel-Form kurz in kaltes Wasser tauchen. Dann lässt sich die Glace ganz einfach aus der Form lösen.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren