Mangocreme mit Macadamia-Krokant

Mangocreme mit Macadamia-Krokant

45 Min.

Blitz-Dessert mit tropischer Note: Mangopüree mit Creme aus pürierten Mangos, Mascarpone, Magerquark und Vaniellzucker, garniert mit Macademia-Krokant.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gMacadamianüsse
  • 2 ELZucker
  • 2Mangos à 250 g
  • 2 BeutelVanillezucker à 10 g
  • 300 gMascarpone
  • 200 gMagerquark
  • ½ BundPfefferminze
  • 100 gMacadamianüsse
  • 4 ELZucker
  • 4Mangos à 250 g
  • 4 BeutelVanillezucker à 10 g
  • 600 gMascarpone
  • 400 gMagerquark
  • 1 BundPfefferminze
Kilokalorien
390 kcal
1.600 kj
Eiweiss
8 g
8,5 %
Fett
30 g
71,4 %
Kohlenhydrate
19 g
20,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
kühl stellen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Nüsse grob hacken. Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis er caramelisiert. Nüsse dazugeben und mischen. Auf ein Backpapier geben, ausstreichen und auskühlen lassen. Mangos in ein Sieb abgiessen. Mangos mit Vanillezucker pürieren. Mascarpone mit Quark gut verrühren. Die Hälfte der Mangosauce dazugeben und mischen. Mangocreme ca. 30 Minuten kühl stellen. Etwas von der restlichen Sauce in Gläser oder Dessertschalen verteilen. Mangocreme daraufgeben. Macadamia-Krokant darüberstreuen und mit Pfefferminze garnieren. Restliche Mangosauce dazuservieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration