Mandarinenjelly

Mandarinenjelly

2 Std. 20 Min.

Dessert nach englischer Art: leuchtend orange Jelly-Törtchen aus Mandarinensaft, Gelatine und Zucker mit Mandarinengarnitur – ein köstlicher Hingucker.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 5Mandarinen (ergeben 3 dl Saft)
  • 3½ BlattGelatine
  • 1 ELZucker
  • 1Mandarine für die Garnitur
Kilokalorien
80 kcal
350 kj
Eiweiss
3 g
15,8 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
16 g
84,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 20 Min.
  1. Mandarinen auspressen, Saft absieben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gelatine gut ausdrücken. Mit etwas Mandarinensaft und Zucker erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Restlichen Mandarinensaft dazugiessen. Saft portionenweise in Förmchen oder Gläser giessen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen. Mandarine schälen und in Schnitze teilen. Jelly zum Servieren mit Mandarinenschnitzen garnieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration