Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Lauchsuppe mit geräucherter Forelle und Sprossen

Lauchsuppe mit geräucherter Forelle und Sprossen

40 Min.

Stückchen von geräuchertem Fisch – Forellenfilets – und Sprosse – z. B. Radieschensprossen – krönen die cremige Lauchsuppe mit Rahm. Tolle Vorspeise.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼Limette
  • 125 gLauch
  • ½Knoblauchzehe
  • 75 gmehligkochende Kartoffeln
  • ½ ELButter
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 0,25 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 ggeräucherte Forellenfilets
  • wenigSprossen, z. B. Radieschensprossen
  • ½Limette
  • 250 gLauch
  • 1Knoblauchzehe
  • 150 gmehligkochende Kartoffeln
  • 1 ELButter
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 0,5 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 ggeräucherte Forellenfilets
  • 5 gSprossen, z. B. Radieschensprossen
  • 1Limette
  • 500 gLauch
  • 2Knoblauchzehen
  • 300 gmehligkochende Kartoffeln
  • 2 ELButter
  • 8 dlGemüsebouillon
  • 1 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 ggeräucherte Forellenfilets
  • 10 gSprossen, z. B. Radieschensprossen
  • Limetten
  • 750 gLauch
  • 3Knoblauchzehen
  • 450 gmehligkochende Kartoffeln
  • 3 ELButter
  • 1,2 lGemüsebouillon
  • 1,5 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 ggeräucherte Forellenfilets
  • 15 gSprossen, z. B. Radieschensprossen
  • 2Limetten
  • 1 kgLauch
  • 4Knoblauchzehen
  • 600 gmehligkochende Kartoffeln
  • 4 ELButter
  • 1,6 lGemüsebouillon
  • 2 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 160 ggeräucherte Forellenfilets
  • 20 gSprossen, z. B. Radieschensprossen
  • Limetten
  • 1,25 kgLauch
  • 5Knoblauchzehen
  • 750 gmehligkochende Kartoffeln
  • 5 ELButter
  • 2 lGemüsebouillon
  • 2,5 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ggeräucherte Forellenfilets
  • 25 gSprossen, z. B. Radieschensprossen
  • 3Limetten
  • 1,5 kgLauch
  • 6Knoblauchzehen
  • 900 gmehligkochende Kartoffeln
  • 6 ELButter
  • 2,4 lGemüsebouillon
  • 3 dlRahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 240 ggeräucherte Forellenfilets
  • 30 gSprossen, z. B. Radieschensprossen
Kilokalorien
260 kcal
1.050 kj
Eiweiss
9 g
14,6 %
Fett
14 g
51,2 %
Kohlenhydrate
21 g
34,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
köcheln lassen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
40 Min.
  1. Limette auspressen. Lauch, Kartoffeln und Knoblauch klein schneiden. Lauch, Knoblauch und Kartoffeln in der Butter ca. 2 Minuten dünsten. Bouillon und Limettensaft dazugiessen. Zugedeckt ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze weich köcheln lassen. Rahm dazugiessen und alles pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischfilet in Würfelchen schneiden und mit Sprossen mischen. Suppe anrichten. Forellen-Sprossen-Mischung auf die Suppe verteilen und servieren.

Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/lauchsuppe-mit-geraeucherter-forelle-und-sprossen

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren