Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Blumenkohlsuppe mit Trüffel

Blumenkohlsuppe mit Trüffel

Gesamt: 42 Minuten • Aktiv: ca. 25 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 5 g, Fett 27 g, Kohlenhydrate 18 g, 350 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Als Vorspeise für Gäste oder einfach, um den Alltag zu feiern: Das cremige Blumenkohlsüppchen wird mit Trüffeln veredelt und mit Knusperblättern serviert.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 25 g weisser Lauch
  • ¼ mehligkochende Kartoffel
  • ½ EL Olivenöl
  • 75 g tiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 dl Gemüsebouillon
  • 0,5 dl Rahm, kalt
  • ½ EL Zitronensaft
  • 10 g Sommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • ¼ EL Butter
  • ¼ Blatt Strudelteig à 39x36 cm
  • ¼ kleine Knoblauchzehe
  • 50 g weisser Lauch
  • ½ mehligkochende Kartoffel
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g tiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • 1 dl Rahm, kalt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 15 g Sommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • ½ EL Butter
  • ½ Blatt Strudelteig à 39x36 cm
  • ½ kleine Knoblauchzehe
  • 100 g weisser Lauch
  • 1 mehligkochende Kartoffel
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g tiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 dl Gemüsebouillon
  • 2 dl Rahm, kalt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 25 g Sommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 1 EL Butter
  • 1 Blatt Strudelteig à 39x36 cm
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 150 g weisser Lauch
  • mehligkochende Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 450 g tiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 9 dl Gemüsebouillon
  • 3 dl Rahm, kalt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 40 g Sommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 1½ EL Butter
  • 1½ Blätter Strudelteige à 39x36 cm
  • kleine Knoblauchzehen
  • 200 g weisser Lauch
  • 2 mehligkochende Kartoffeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 600 g tiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,2 l Gemüsebouillon
  • 4 dl Rahm, kalt
  • 4 EL Zitronensaft
  • 50 g Sommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 2 EL Butter
  • 2 Blätter Strudelteige à 39x36 cm
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 250 g weisser Lauch
  • mehligkochende Kartoffeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 750 g tiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 l Gemüsebouillon
  • 5 dl Rahm, kalt
  • 5 EL Zitronensaft
  • 60 g Sommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 2½ EL Butter
  • 2½ Blätter Strudelteige à 39x36 cm
  • kleine Knoblauchzehen
  • 300 g weisser Lauch
  • 3 mehligkochende Kartoffeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 900 g tiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,8 l Gemüsebouillon
  • 6 dl Rahm, kalt
  • 6 EL Zitronensaft
  • 75 g Sommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 3 EL Butter
  • 3 Blätter Strudelteige à 39x36 cm
  • 3 kleine Knoblauchzehen

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 2 Minuten
köcheln lassen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
42 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für die Knusperblätter Butter schmelzen und abkühlen lassen. Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Teigblatt längs dritteln, Bänder danach in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Knoblauch zur Butter pressen. Teigstücke damit bepinseln. Im Ofen ca. 2 Minuten goldbraun backen, dabei gut überwachen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Lauch in dünne Ringe, Kartoffel in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Lauch, Kartoffel und Blumenkohl darin ca. 3 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bouillon und die Hälfte des Rahms dazugeben. Suppe zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Restlichen Rahm steif schlagen. Zitronensaft und 2/3 der Trüffel zur Suppe geben. Alles sehr fein pürieren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. In vorgewärmte Bowls oder Teller verteilen. Mit Schlagrahm, restlichen Trüffeln, Kerbel und Knusperblättern garnieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/blumenkohlsuppe-mit-trueffel
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Für ein Hauptgericht Menge verdoppeln, Suppe nach Belieben mit einem pochierten Ei servieren. Die Knusperblätter lassen sich gut 1-2 Tage im Voraus zubereiten. Nach dem Auskühlen in einen luftdichten Behälter verpacken.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren