Blumenkohlsuppe mit Trüffel

Blumenkohlsuppe mit Trüffel

42 Min.

Als Vorspeise für Gäste oder einfach, um den Alltag zu feiern: Das cremige Blumenkohlsüppchen wird mit Trüffeln veredelt und mit Knusperblättern serviert.

  • Vegetarisch

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gweisser Lauch
  • ½mehligkochende Kartoffel
  • 1 ELOlivenöl
  • 150 gtiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 1 dlRahm, kalt
  • 1 ELZitronensaft
  • 12,5 gSommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • ½ ELButter
  • ½ BlattStrudelteig à 39x36 cm
  • ½kleine Knoblauchzehe
  • 100 gweisser Lauch
  • 1mehligkochende Kartoffel
  • 2 ELOlivenöl
  • 300 gtiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 dlGemüsebouillon
  • 2 dlRahm, kalt
  • 2 ELZitronensaft
  • 25 gSommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 1 ELButter
  • 1 BlattStrudelteig à 39x36 cm
  • 1kleine Knoblauchzehe
  • 150 gweisser Lauch
  • mehligkochende Kartoffeln
  • 3 ELOlivenöl
  • 450 gtiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 9 dlGemüsebouillon
  • 3 dlRahm, kalt
  • 3 ELZitronensaft
  • 37,5 gSommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 1½ ELButter
  • 1½ BlätterStrudelteige à 39x36 cm
  • kleine Knoblauchzehen
  • 200 gweisser Lauch
  • 2mehligkochende Kartoffeln
  • 4 ELOlivenöl
  • 600 gtiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 dlGemüsebouillon
  • 4 dlRahm, kalt
  • 4 ELZitronensaft
  • 50 gSommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 2 ELButter
  • 2 BlätterStrudelteige à 39x36 cm
  • 2kleine Knoblauchzehen
  • 250 gweisser Lauch
  • mehligkochende Kartoffeln
  • 5 ELOlivenöl
  • 750 gtiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 15 dlGemüsebouillon
  • 5 dlRahm, kalt
  • 5 ELZitronensaft
  • 62,5 gSommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 2½ ELButter
  • 2½ BlätterStrudelteige à 39x36 cm
  • kleine Knoblauchzehen
  • 300 gweisser Lauch
  • 3mehligkochende Kartoffeln
  • 6 ELOlivenöl
  • 900 gtiefgekühlter Blumenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 18 dlGemüsebouillon
  • 6 dlRahm, kalt
  • 6 ELZitronensaft
  • 75 gSommertrüffel-Carpaccio
  • Kerbel für die Garnitur
  • Knusperblätter

  • 3 ELButter
  • 3 BlätterStrudelteige à 39x36 cm
  • 3kleine Knoblauchzehen
Kilokalorien
330 kcal
1.350 kj
Eiweiss
5 g
6,3 %
Fett
25 g
71 %
Kohlenhydrate
18 g
22,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 2 Minuten
köcheln lassen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
42 Min.
  1. Weiter gehts

    Für die Knusperblätter Butter schmelzen und abkühlen lassen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Teigblatt längs dritteln, Bänder danach in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Knoblauch zur Butter pressen. Teigstücke damit bepinseln. Im Ofen ca. 2 Minuten goldbraun backen, dabei gut überwachen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Lauch in dünne Ringe, Kartoffel in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Lauch, Kartoffel und Blumenkohl darin ca. 3 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bouillon und die Hälfte des Rahms dazugeben. Suppe zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Restlichen Rahm steif schlagen. Zitronensaft und 2/3 der Trüffel zur Suppe geben. Alles sehr fein pürieren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. In vorgewärmte Bowls oder Teller verteilen. Mit Schlagrahm, restlichen Trüffeln, Kerbel und Knusperblättern garnieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für ein Hauptgericht Menge verdoppeln, Suppe nach Belieben mit einem pochierten Ei servieren. Die Knusperblätter lassen sich gut 1-2 Tage im Voraus zubereiten. Nach dem Auskühlen in einen luftdichten Behälter verpacken.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration