Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Lammrack mit Peperonispiess

Lammrack mit Peperonispiess

Lammracks sind eine beliebte Grillspezialität. Hier werden sie mit Ras al-Hanout und Honig gewürzt und mit Pfefferminzöl und Peperonispiessen serviert.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • 52 Min.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¾Peperoni, z. B. rot, orange, gelb
  • ½rote Zwiebel
  • 2 ELOlivenöl
  • Salz
  • 1 ZweigPfefferminze
  • ¾Lammrack à ca. 400 g
  • ½ TLflüssiger Honig
  • ½ ELRas el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • ¼ ELrosa Pfeffer
  • 5 gBrunnenkresse oder Kresse
  • Peperoni, z. B. rot, orange, gelb
  • 1rote Zwiebel
  • 4 ELOlivenöl
  • Salz
  • 2 ZweigePfefferminze
  • Lammracks à ca. 400 g
  • 1 TLflüssiger Honig
  • 1 ELRas el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • ½ ELrosa Pfeffer
  • 10 gBrunnenkresse oder Kresse
  • 3Peperoni, z. B. rot, orange, gelb
  • 2rote Zwiebeln
  • 8 ELOlivenöl
  • Salz
  • 4 ZweigePfefferminze
  • 3Lammracks à ca. 400 g
  • 2 TLflüssiger Honig
  • 2 ELRas el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • 1 ELrosa Pfeffer
  • 20 gBrunnenkresse oder Kresse
  • Peperoni, z. B. rot, orange, gelb
  • 3rote Zwiebeln
  • 1,2 dlOlivenöl
  • Salz
  • 6 ZweigePfefferminze
  • Lammracks à ca. 400 g
  • 3 TLflüssiger Honig
  • 3 ELRas el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • 1½ ELrosa Pfeffer
  • 30 gBrunnenkresse oder Kresse
  • 6Peperoni, z. B. rot, orange, gelb
  • 4rote Zwiebeln
  • 1,6 dlOlivenöl
  • Salz
  • 8 ZweigePfefferminze
  • 6Lammracks à ca. 400 g
  • 4 TLflüssiger Honig
  • 4 ELRas el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • 2 ELrosa Pfeffer
  • 40 gBrunnenkresse oder Kresse
  • Peperoni, z. B. rot, orange, gelb
  • 5rote Zwiebeln
  • 2 dlOlivenöl
  • Salz
  • 10 ZweigePfefferminze
  • Lammracks à ca. 400 g
  • 5 TLflüssiger Honig
  • 5 ELRas el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • 2½ ELrosa Pfeffer
  • 50 gBrunnenkresse oder Kresse
  • 9Peperoni, z. B. rot, orange, gelb
  • 6rote Zwiebeln
  • 2,4 dlOlivenöl
  • Salz
  • 12 ZweigePfefferminze
  • 9Lammracks à ca. 400 g
  • 6 TLflüssiger Honig
  • 6 ELRas el-Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • 3 ELrosa Pfeffer
  • 60 gBrunnenkresse oder Kresse
Kilokalorien
600 kcal
2.500 kj
Eiweiss
48 g
33,3 %
Fett
37 g
57,7 %
Kohlenhydrate
13 g
9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
grillieren:
ca. 12 Minuten
ruhen lassen:
10 Minuten
Gesamt:
52 Min.
  1. Grill auf 200 °C vorheizen. Für die Spiesse Peperoni in ca. 2 cm grosse Stücke-, Zwiebeln in ca. 1 cm dicke Schnitze schneiden. Beides auf Spiesse stecken und mit etwas Öl bestreichen. Mit Salz würzen. Pfefferminzblätter abzupfen und mit der Hälfte des Öls pürieren. Mit Salz abschmecken.

    fast fertig
  2. Für die Lammracks Honig, restliches Öl und Ras el-Hanout mischen. Mit Salz abschmecken. Racks damit bepinseln. Lamm und Peperonispiesse bei direkter mittlerer Hitze rundum ca. 5 Minuten grillieren. Bei indirekter Hitze ca. 8 Minuten fertig grillieren, bis das Lamm eine Kerntemperatur von 55 °C erreicht hat. Beides vom Grill nehmen. Spiesse warm halten. Racks ca. 10 Minuten ruhen lassen. Lamm zwischen den Knochen in Stücke schneiden. Mit Peperonispiessen anrichten. Pfefferminzöl darüberträufeln. Mit rosa Pfeffer und Kresse bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/lammrack-mit-peperonispiess
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipps

Direkt grillieren heisst, über der Glut grillieren. Indirekt grillieren heisst, nicht direkt über der Glut und zugedeckt grillieren. Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren