Lammgigot mit Feta und Feigen

Lammgigot mit Feta und Feigen

4 Std. 5 Min.

Dieser Festschmaus ist unekompliziert zubereitet. Thymian gibt dem Lammgigot Würze, und das Fleisch vom Grill bleibt garantiert wunderbar saftig.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Lammgigot mit Knochen à ca. 2,5 kg
  • 3 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ BundThymian
  • 12Feigen
  • 200 gFeta
  • 2Lammgigots mit Knochen à ca. 2,5 kg
  • 6 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 BundThymian
  • 24Feigen
  • 400 gFeta
Kilokalorien
690 kcal
2.900 kj
Eiweiss
65 g
38,3 %
Fett
38 g
50,4 %
Kohlenhydrate
19 g
11,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
temperieren:
ca. 2 Stunden
grillieren:
ca. 110 Minuten
Gesamt:
4 Std. 5 Min.
  1. Fleisch ca. 2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Grill auf 220 °C vorheizen. Fleisch mit Öl bepinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gigot bei direkter Hitze beidseitig ca. 20 Minuten anbraten. Gigot mit dem Thymian in Alufolie einpacken. Hitze auf ca. 180 °C reduzieren. Lamm zugedeckt bei indirekter Hitze ca. 90 Minuten grillieren, bis eine Kerntemperatur von ca. 58 °C erreicht ist. Ab und zu wenden. Gigot vom Grill nehmen und abgedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen. Feigen in Schnitze schneiden. Feta zerbröseln. Zum Lammgigot servieren.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration