Lamm-Crevetten-Spiess mit Räucherchili

Lamm-Crevetten-Spiess mit Räucherchili

30 Min.

Koriander und Knoblauch würzen das mit gehackten Crevetten gemischte Hackfleisch vom Lamm oder Rind. Zum Spiess gibt es Joghurt mit Räucherchili und Sesam.

  • Glutenfrei

Zutaten

HauptgerichtErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2getrocknete Räucherchilis, aus dem Delikatessgeschäft
  • 2 ELgeröstete Sesamsamen
  • 1 BundKoriander
  • 1 TLSalz
  • ¼ TLedelsüsser Paprika
  • 400 gHackfleisch, z. B. Rind oder Lamm
  • 2Knoblauchzehen
  • 100 ggeschälte rohe geschälte Crevetten
  • 180 gJoghurt nature
Kilokalorien
150 kcal
600 kj
Eiweiss
13 g
35,9 %
Fett
9 g
55,9 %
Kohlenhydrate
3 g
8,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Chilis aufbrechen und etwa die Hälfte der Kerne entfernen. Chilis im Mörser fein zerstossen. Davon 1 TL mit Sesam mischen und beiseitestellen. Die Hälfte des Korianders fein hacken. Mit restlichen Chilis, Salz, Paprika und Hackfleisch in eine Schüssel geben. Knoblauch dazupressen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Crevetten grob hacken und daruntermischen.

    fast fertig
  2. Aus dem Teig 8 ca. 60 g schwere, längliche Würstchen formen. Auf Spiesschen stecken. Grill auf ca. 200 °C vorheizen. Spiesschen 10–12 Minuten grillieren. Restlichen Koriander hacken und über die Spiesschen streuen. Joghurt und Sesam-Chili-Mischung dazuservieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Räucherchilis durch frische Chilis ersetzen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration