Lachsfilet mit Zwiebel-Kräuter-Mischung

Lachsfilet mit Zwiebel-Kräuter-Mischung

30 Min.

Fisch über einem Sud von Weisswein und Fenchelsamen dampfgaren. Sud mit Frühlingszwiebel fast ganz einkochen und über die Filets träufeln.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Knoblauchzehe
  • 1 ELButter
  • ½ TLdreifarbige Pfefferkörner
  • ½ TLFenchelsamen
  • 0,75 dlWeisswein
  • 1Frühlingszwiebel
  • ½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Thymian und Dill
  • 2Lachsfilets à 160 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Bepinseln
  • ½ ELZitronensaft
  • 2Knoblauchzehen
  • 2 ELButter
  • 1 TLdreifarbige Pfefferkörner
  • 1 TLFenchelsamen
  • 1,5 dlWeisswein
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Thymian und Dill
  • 4Lachsfilets à 160 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Bepinseln
  • 1 ELZitronensaft
Kilokalorien
440 kcal
1.850 kj
Eiweiss
33 g
31,7 %
Fett
29 g
62,6 %
Kohlenhydrate
6 g
5,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Für den Sud Knoblauch hacken. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erwärmen. Knoblauch, Pfefferkörner und Fenchelsamen dazugeben. Ca. 2 Minuten dünsten. Wein dazugiessen. Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Kräuter hacken. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Bambuskörbchen mit Öl bepinseln, Fisch hineinlegen. Sud aufkochen und das Dampfkörbchen darüberstellen. Fisch ca. 8 Minuten zugedeckt dämpfen.

    fast fertig
  2. Frühlingszwiebeln, Kräuter und restliche Butter zum fast eingekochten Sud geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fisch mit Zwiebel-Kräuter-Sud anrichten. Dazu passt Reis.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration