Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Lachs-Tataki mit Spargeln

Lachs-Tataki mit Spargeln

Gesamt: 20 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 34 g, Fett 27 g, Kohlenhydrate 5 g, 400 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Nur ganz kurz anbraten, damit das Innere noch roh bleibt: Das ist das Geheimnis eines Tatakis, z. B. aus Lachs. Mit Spargelsalat eine verlockende Vorspeise.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 125 g grüne Spargeln
  • Salz
  • 150 g Lachs in Sashimi-Qualität
  • ¼ Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 5 g Sprossen , z. B. Radieschensprossen
  • 250 g grüne Spargeln
  • Salz
  • 300 g Lachs in Sashimi-Qualität
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • 10 g Sprossen , z. B. Radieschensprossen
  • 500 g grüne Spargeln
  • Salz
  • 600 g Lachs in Sashimi-Qualität
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 4 EL Sojasauce
  • 4 EL Reisessig
  • 20 g Sprossen , z. B. Radieschensprossen
  • 750 g grüne Spargeln
  • Salz
  • 900 g Lachs in Sashimi-Qualität
  • Zitronen
  • 6 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 6 EL Sojasauce
  • 6 EL Reisessig
  • 30 g Sprossen , z. B. Radieschensprossen
  • 1 kg grüne Spargeln
  • Salz
  • 1,2 kg Lachs in Sashimi-Qualität
  • 2 Zitronen
  • 8 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 8 EL Sojasauce
  • 8 EL Reisessig
  • 40 g Sprossen , z. B. Radieschensprossen
  • 1,25 kg grüne Spargeln
  • Salz
  • 1,5 kg Lachs in Sashimi-Qualität
  • Zitronen
  • 1 dl Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 dl Sojasauce
  • 1 dl Reisessig
  • 50 g Sprossen , z. B. Radieschensprossen
  • 1,5 kg grüne Spargeln
  • Salz
  • 1,8 kg Lachs in Sashimi-Qualität
  • 3 Zitronen
  • 1,2 dl Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1,2 dl Sojasauce
  • 1,2 dl Reisessig
  • 60 g Sprossen , z. B. Radieschensprossen

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Von den Spargeln mit einem Sparschäler Zungen abziehen. Spargeln salzen. Lachs mit Salz würzen. Zitronenschale fein über den Lachs reiben. Lachs in der Hälfte des Öls rundum ca. 1 Minute anbraten. Warm stellen.

    fast fertig
  2. Zitrone halbieren und auspressen. Spargeln mit restlichem Öl und Zitronensaft vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sojasauce und Reisessig mischen. Lachs in dünne Tranchen schneiden. Mit Spargeln und Soja-Reisessig-Sauce servieren. Sprossen darüberstreuen.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/lachs-tataki-mit-spargeln
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren