Lachs-Suvlaki im Fladenbrot

Lachs-Suvlaki im Fladenbrot

1 Std. 45 Min.

Würzige Fischwürfel auf Fladenbrot mit grilliertem Gemüse und kühler Joghurtsauce: Das griechische Lachs-Suvlaki bringt den Sommer in die Küche.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2grosse Zwiebeln
  • 2Peperoni
  • 3 ELOlivenöl
  • 500 gLachsfilet ohne Haut
  • 3 ZweigeDill
  • 1 ELflüssiger Honig
  • Salz
  • granulierter Cayennepfeffer
  • 180 gJoghurt nature
  • Fladenbrot

  • 500 gWeissmehl
  • 1 TLSalz
  • 1 TLBackpulver
  • 10 gHefe
  • 3 dlWasser, warm
Kilokalorien
870 kcal
3.700 kj
Eiweiss
44 g
20,8 %
Fett
27 g
28,7 %
Kohlenhydrate
107 g
50,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 45 Min.
  1. Weiter gehts

    Für das Fladenbrot Mehl, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Hefe im Wasser auflösen und dazugiessen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Zwiebeln und Peperoni in sehr feine Streifen schneiden. In eine Alu-Grillschale geben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten grillieren, bis das Gemüse ganz weich ist. Beiseitestellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Teig in 8 Stücke teilen und zu ca. 3 mm dicken Fladen auswallen. Bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 4 Minuten grillieren. Brote warm halten.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Fischfilet in grosse Würfel schneiden und auf Spiesse stecken. Dill hacken. Mit restlichem Öl und Honig mischen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Fischwürfel damit bepinseln. Bei mittlerer Hitze rundum ca. 8 Minuten grillieren.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Fischwürfel auf Fladenbrote geben. Mit Peperonigemüse und Joghurt servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration