Kung-Pao-Poulet

Kung-Pao-Poulet

25 Min.

Kung Pao ist ein beliebtes Pouletgericht aus China. Dafür wird im Wok Huhn mit Chilischoten, Knoblauch, Ingwer, Peperoni, Nüssen und Zwiebeln rührgebraten.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 250 gPouletbrüstchen
  • Knoblauchzehen
  • 10 gIngwer
  • 25 gCashewkerne
  • 1Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 1 ELÖl
  • 2getrocknete rote Chilischoten
  • 3 ELGeflügelbouillon
  • 2½ ELSojasauce
  • ½ ELAceto balsamico invecchiato
  • ½ TLZucker
  • 1 TLMaisstärke
  • 1 TLSesamöl
  • 500 gPouletbrüstchen
  • 3Knoblauchzehen
  • 20 gIngwer
  • 50 gCashewkerne
  • 2Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 2 ELÖl
  • 4getrocknete rote Chilischoten
  • 6 ELGeflügelbouillon
  • 5 ELSojasauce
  • 1 ELAceto balsamico invecchiato
  • 1 TLZucker
  • 2 TLMaisstärke
  • 2 TLSesamöl
  • 750 gPouletbrüstchen
  • Knoblauchzehen
  • 30 gIngwer
  • 75 gCashewkerne
  • 3Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 3 ELÖl
  • 6getrocknete rote Chilischoten
  • 9 ELGeflügelbouillon
  • 7½ ELSojasauce
  • 1½ ELAceto balsamico invecchiato
  • 1½ TLZucker
  • 3 TLMaisstärke
  • 3 TLSesamöl
  • 1 kgPouletbrüstchen
  • 6Knoblauchzehen
  • 40 gIngwer
  • 100 gCashewkerne
  • 4Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 8Frühlingszwiebeln
  • 4 ELÖl
  • 8getrocknete rote Chilischoten
  • 12 ELGeflügelbouillon
  • 10 ELSojasauce
  • 2 ELAceto balsamico invecchiato
  • 2 TLZucker
  • 4 TLMaisstärke
  • 4 TLSesamöl
  • 1,25 kgPouletbrüstchen
  • Knoblauchzehen
  • 50 gIngwer
  • 125 gCashewkerne
  • 5Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 10Frühlingszwiebeln
  • 5 ELÖl
  • 10getrocknete rote Chilischoten
  • 15 ELGeflügelbouillon
  • 12½ ELSojasauce
  • 2½ ELAceto balsamico invecchiato
  • 2½ TLZucker
  • 5 TLMaisstärke
  • 5 TLSesamöl
  • 1,5 kgPouletbrüstchen
  • 9Knoblauchzehen
  • 60 gIngwer
  • 150 gCashewkerne
  • 6Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 12Frühlingszwiebeln
  • 6 ELÖl
  • 12getrocknete rote Chilischoten
  • 18 ELGeflügelbouillon
  • 15 ELSojasauce
  • 3 ELAceto balsamico invecchiato
  • 3 TLZucker
  • 6 TLMaisstärke
  • 6 TLSesamöl
Kilokalorien
330 kcal
1.350 kj
Eiweiss
31 g
39 %
Fett
14 g
39,6 %
Kohlenhydrate
17 g
21,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Pouletbrüstchen in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer fein hacken. Cashewkerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen. Grob hacken. Peperoni entkernen und in Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Einige Cashewkerne und Zwiebelringe für die Garnitur beiseitestellen. Öl in einer weiten Bratpfanne oder einem Wok erhitzen, Pouletstreifen rundum anbraten. Chilischoten, Knoblauch und Ingwer dazugeben, ca. 1 Minute mitbraten. Peperoni dazugeben. Bouillon, Sojasauce, Balsamico, Zucker und Stärke mischen. Zum Fleisch giessen und kurz aufkochen. Cashewkerne, Sesamöl und Frühlingszwiebeln unterrühren. Anrichten. Mit beiseitegestellten Cashewkernen und Zwiebelringen garnieren. Dazu passt Parfümreis.

Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die Chilischoten dienen nur dem Geschmack und der Optik und werden nicht mitgegessen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration