Dieses Rezept kannst du auch in der Migros App speichern!

Zur App wechseln
Knuspriges Schweinefleisch süss-sauer

Knuspriges Schweinefleisch süss-sauer

30 Min.

So geniesst man zuhause wie in Asien: Knusprig gebratenes Schweinsfilet wird mit Peperoni, Frühlingszwiebeln und Knoblauch in süss-saurer Sauce rührgebraten.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 225 gSchweinsfilet
  • 2 ELSojasauce
  • 1½ ELWasser
  • 30 gMaisstärke
  • 60 gRohzucker
  • 0,75 dlReisessig
  • 1 TLSesamöl
  • 10 gIngwer
  • Knoblauchzehen
  • 1Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 0,5 dlHOLL-Rapsöl
  • ¼ BundKoriander
  • 450 gSchweinsfilet
  • 4 ELSojasauce
  • 3 ELWasser
  • 60 gMaisstärke
  • 120 gRohzucker
  • 1,5 dlReisessig
  • 2 TLSesamöl
  • 20 gIngwer
  • 3Knoblauchzehen
  • 2Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 1 dlHOLL-Rapsöl
  • ½ BundKoriander
  • 675 gSchweinsfilet
  • 6 ELSojasauce
  • 4½ ELWasser
  • 90 gMaisstärke
  • 180 gRohzucker
  • 2,25 dlReisessig
  • 3 TLSesamöl
  • 30 gIngwer
  • Knoblauchzehen
  • 3Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 1,5 dlHOLL-Rapsöl
  • ¾ BundKoriander
  • 900 gSchweinsfilet
  • 8 ELSojasauce
  • 6 ELWasser
  • 120 gMaisstärke
  • 240 gRohzucker
  • 3 dlReisessig
  • 4 TLSesamöl
  • 40 gIngwer
  • 6Knoblauchzehen
  • 4Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 8Frühlingszwiebeln
  • 2 dlHOLL-Rapsöl
  • 1 BundKoriander
  • 1,125 kgSchweinsfilet
  • 10 ELSojasauce
  • 7½ ELWasser
  • 150 gMaisstärke
  • 300 gRohzucker
  • 3,75 dlReisessig
  • 5 TLSesamöl
  • 50 gIngwer
  • Knoblauchzehen
  • 5Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 10Frühlingszwiebeln
  • 2,5 dlHOLL-Rapsöl
  • 1¼ BundKoriander
  • 1,35 kgSchweinsfilet
  • 12 ELSojasauce
  • 9 ELWasser
  • 180 gMaisstärke
  • 360 gRohzucker
  • 4,5 dlReisessig
  • 6 TLSesamöl
  • 60 gIngwer
  • 9Knoblauchzehen
  • 6Peperoni, z. B. rote und gelbe
  • 12Frühlingszwiebeln
  • 3 dlHOLL-Rapsöl
  • 1½ BundKoriander
Kilokalorien
420 kcal
1.750 kj
Eiweiss
28 g
26,7 %
Fett
11 g
23,6 %
Kohlenhydrate
52 g
49,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Filets in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, grössere Stücke halbieren. Die Hälfte der Sojasauce mit Wasser und der Hälfte der Maisstärke verrühren. Fleisch mit der Marinade mischen und kurz marinieren.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen restliche Sojasauce, Zucker, Essig und Sesamöl verrühren. Beiseitestellen. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Peperoni entkernen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. Fleisch aus der Marinade heben, kurz abtropfen lassen und in der restlichen Maisstärke wenden.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Öl in einer grossen Pfanne oder einem Wok erhitzen, Fleisch portionenweise knusprig braten, herausnehmen und auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Öl bis auf ca. 1 EL entfernen. Knoblauch und Ingwer anbraten. Zucker-Essig-Sojasauce-Öl-Mischung dazugiessen und zusammen ca. 3 Minuten kochen lassen. Peperoni und Fleisch dazugeben und rührbraten. Zwiebeln darunterrühren. Mit Koriander servieren. Dazu passt Parfümreis.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration