Kürbismousse mit Federkohl

Kürbismousse mit Federkohl

2 Std. 20 Min.

Einfach und schnell ist diese originelle Vorspeise zubereitet. Die Kürbismousse, mit Qimiq hergestellt, wird mit Federkohlsalat und Granatapfelkernen serviert.

  • Glutenfrei

Zutaten

VorspeiseFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 ggekochte Kürbiswürfel
  • 125 gQimiq, Raumtemperatur
  • 0,5 dlOrangensaft
  • 3 ELAceto balsamico bianco
  • 2 TLHarissa
  • Salz
  • 50 gFederkohl
  • 1 ELOlivenöl
  • 4 ELGranatapfelkerne
Kilokalorien
160 kcal
700 kj
Eiweiss
3 g
7,5 %
Fett
8 g
45 %
Kohlenhydrate
19 g
47,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 20 Min.
  1. Kürbis mit Qimiq, Orangensaft, 2 EL Balsamico und Harissa fein pürieren. Masse mit Salz abschmecken und in Schalen verteilen. Ca. 2 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
  2. Federkohl in feine Streifen schneiden und kurz weich kneten. Öl und restlichen Balsamico daruntermischen. Mit Salz abschmecken. Salat auf der Mousse verteilen. Granatapfelkerne darüberstreuen.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration