Kräuterrisotto mit Randen und Crevetten

Kräuterrisotto mit Randen und Crevetten

45 Min.

Eine Traumkreation für Risottofans: im Ofen gegarte Randenscheiben mit Honig-Öl-Marinade und Crevettenschwänzen an einem leichten Kräuterrisotto.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3kleine rohe Randen à ca. 100 g
  • 1Zwiebel
  • 2½ ELOlivenöl
  • 1½ ELflüssiger Honig
  • 100 gCrevetten Tail-on, gekocht
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELButter
  • 150 gRisotto-Reis
  • 0,6 lGemüsebouillon
  • ½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Schnittlauch, glattblättrige Petersilie und Dill
  • 6kleine rohe Randen à ca. 100 g
  • 2Zwiebeln
  • 5 ELOlivenöl
  • 3 ELflüssiger Honig
  • 200 gCrevetten Tail-on, gekocht
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELButter
  • 300 gRisotto-Reis
  • 1,2 lGemüsebouillon
  • 1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Schnittlauch, glattblättrige Petersilie und Dill
  • 9kleine rohe Randen à ca. 100 g
  • 3Zwiebeln
  • 7½ ELOlivenöl
  • 4½ ELflüssiger Honig
  • 300 gCrevetten Tail-on, gekocht
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 ELButter
  • 450 gRisotto-Reis
  • 1,8 lGemüsebouillon
  • 1½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Schnittlauch, glattblättrige Petersilie und Dill
  • 12kleine rohe Randen à ca. 100 g
  • 4Zwiebeln
  • 1 dlOlivenöl
  • 6 ELflüssiger Honig
  • 400 gCrevetten Tail-on, gekocht
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 ELButter
  • 600 gRisotto-Reis
  • 2,4 lGemüsebouillon
  • 2 Bundgemischte Kräuter, z. B. Schnittlauch, glattblättrige Petersilie und Dill
  • 15kleine rohe Randen à ca. 100 g
  • 5Zwiebeln
  • 1,25 dlOlivenöl
  • 7½ ELflüssiger Honig
  • 500 gCrevetten Tail-on, gekocht
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 gButter
  • 750 gRisotto-Reis
  • 3 lGemüsebouillon
  • 2½ Bundgemischte Kräuter, z. B. Schnittlauch, glattblättrige Petersilie und Dill
  • 18kleine rohe Randen à ca. 100 g
  • 6Zwiebeln
  • 1,5 dlOlivenöl
  • 9 ELflüssiger Honig
  • 600 gCrevetten Tail-on, gekocht
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 gButter
  • 900 gRisotto-Reis
  • 3,6 lGemüsebouillon
  • 3 Bundgemischte Kräuter, z. B. Schnittlauch, glattblättrige Petersilie und Dill
Kilokalorien
620 kcal
2.600 kj
Eiweiss
17 g
11 %
Fett
21 g
30,6 %
Kohlenhydrate
90 g
58,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Randen schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Hälfte der Zwiebeln in Ringe schneiden. Zu den Randen geben. Mit Olivenöl und Honig mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. In der Mitte des Backofens ca. 30 Minuten bissfest garen. Nach 25 Minuten der Garzeit Crevetten dazumischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Inzwischen restliche Zwiebel fein hacken. In der Hälfte des Butters dünsten. Reis beigeben und glasig dünsten. Die Hälfte der Bouillon dazugiessen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen. Restliche Bouillon nach und nach beigeben. Garen, bis der Reis sämig ist, aber noch Biss hat. Restlichen Butter dazu mischen. Kräuter grob hacken und beigeben. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Randen und Crevetten servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration