Kokos-Porridge mit Papaya

Kokos-Porridge mit Papaya

25 Min.

Kräftigendes Frühstück oder kleine Mahlzeit. Kokosblütenzucker, Kokosmilch, Milch und Haferflocken zu einem Brei kochen. Mit Magerquark mischen Papayaschnitze und Kokos-Chips caramelisieren und zum Porridge servieren.

  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 40 gKokosblütenzucker oder Rohzucker
  • 3 dlMilch
  • 3 dlKokosmilch
  • 1 PriseSalz
  • 140 gHaferflocken, fein
  • 1Papaya à ca. 500 g
  • 4 ELKokos-Chips
  • 80 gSkyr
  • 80 gKokosblütenzucker oder Rohzucker
  • 6 dlMilch
  • 6 dlKokosmilch
  • 2 PrisenSalz
  • 280 gHaferflocken, fein
  • 2Papayas à ca. 500 g
  • 8 ELKokos-Chips
  • 160 gSkyr
  • 120 gKokosblütenzucker oder Rohzucker
  • 9 dlMilch
  • 9 dlKokosmilch
  • 3 PrisenSalz
  • 420 gHaferflocken, fein
  • 3Papayas à ca. 500 g
  • 120 gKokos-Chips
  • 240 gSkyr
Kilokalorien
460 kcal
1.900 kj
Eiweiss
12 g
10,9 %
Fett
25 g
51 %
Kohlenhydrate
42 g
38,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Die Hälfte des Zuckers, Milch, Kokosmilch, Salz und Haferflocken aufkochen. Bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten zu einem dicken Brei kochen. Pfanne vom Herd ziehen. Papaya schälen, längs halbieren. Kerne entfernen. Papaya in Schnitze schneiden. Restlichen Zucker in einer Pfanne hellbraun caramelisieren. Papaya und Kokos-Chips dazugeben, kurz caramelisieren. Skyr unter den Porridge rühren. Mit caramelisierter Papaya und Kokos-Chips servieren.

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Skyr ist ein isländisches Joghurt, das Magerquark ähnelt. Es wird mit speziellen Bakterienkulturen hergestellt und war früher ein wichtiges Nahrungsmittel auf Island.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration