Kohlrabi-Piccata mit Kapern-Remoulade

Kohlrabi-Piccata mit Kapern-Remoulade

30 Min.

Wie Schnitzel aus Fleisch lassen sich auch vorgegarte Kohlrabischeiben mit einer Käse-Panko-Panade als Vegi-Piccata zubereiten. Fein mit Kapern-Remoulade.

  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2kleine Kohlrabi à ca. 250 g
  • Salz
  • 50 gWeissmehl
  • 2Eier
  • Pfeffer
  • 100 gManchego
  • 75 gPanko
  • 0,5 dlÖl, z. B. HOLL-Rapsöl
  • Remoulade

  • 1½ ELKapern
  • ½kleine Schalotte
  • 1 ZweigPetersilie
  • ½kleine Zitrone
  • 50 gMayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4kleine Kohlrabi à ca. 250 g
  • Salz
  • 100 gWeissmehl
  • 4Eier
  • Pfeffer
  • 200 gManchego
  • 150 gPanko
  • 1 dlÖl, z. B. HOLL-Rapsöl
  • Remoulade

  • 3 ELKapern
  • 1kleine Schalotte
  • 2 ZweigePetersilie
  • 1kleine Zitrone
  • 100 gMayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6kleine Kohlrabi à ca. 250 g
  • Salz
  • 150 gWeissmehl
  • 6Eier
  • Pfeffer
  • 300 gManchego
  • 225 gPanko
  • 1,5 dlÖl, z. B. HOLL-Rapsöl
  • Remoulade

  • 4½ ELKapern
  • kleine Schalotten
  • 3 ZweigePetersilie
  • kleine Zitronen
  • 150 gMayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8kleine Kohlrabi à ca. 250 g
  • Salz
  • 200 gWeissmehl
  • 8Eier
  • Pfeffer
  • 400 gManchego
  • 300 gPanko
  • 2 dlÖl, z. B. HOLL-Rapsöl
  • Remoulade

  • 6 ELKapern
  • 2kleine Schalotten
  • 4 ZweigePetersilie
  • 2kleine Zitronen
  • 200 gMayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10kleine Kohlrabi à ca. 250 g
  • Salz
  • 250 gWeissmehl
  • 10Eier
  • Pfeffer
  • 500 gManchego
  • 375 gPanko
  • 2,5 dlÖl, z. B. HOLL-Rapsöl
  • Remoulade

  • 7½ ELKapern
  • kleine Schalotten
  • 5 ZweigePetersilie
  • kleine Zitronen
  • 250 gMayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12kleine Kohlrabi à ca. 250 g
  • Salz
  • 300 gWeissmehl
  • 12Eier
  • Pfeffer
  • 600 gManchego
  • 450 gPanko
  • 3 dlÖl, z. B. HOLL-Rapsöl
  • Remoulade

  • 9 ELKapern
  • 3kleine Schalotten
  • 6 ZweigePetersilie
  • 3kleine Zitronen
  • 300 gMayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
1.000 kcal
4.100 kj
Eiweiss
31 g
12,7 %
Fett
70 g
64,7 %
Kohlenhydrate
55 g
22,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für die Remoulade Kapern, Schalotte und Petersilie hacken. Von der Zitrone die Schale fein dazureiben, Zitrone auspressen und Saft beigeben. Mit Mayonnaise mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Kohlrabi schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest kochen, abgiessen etwas abkühlen lassen und trocken tupfen. Im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Eier in einem Teller verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Käse durch die Bircherraffel in einen tiefen Teller reiben, Panko in einen weiteren tiefen Teller geben. Kohlrabischeiben zuerst im Ei, dann im Käse wenden. Nochmals im Ei wenden und mit Panko panieren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Öl in einer weiten Bratpfanne erhitzen, Kohlrabischeiben portionsweise bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun braten. Mit der Remoulade servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dazu passt Salat. Je nach Saison anderes Gemüse wie in Scheiben geschnittenen Sellerie oder Blumenkohl verwenden. Anstelle von Manchego Parmesan verwenden.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration