Kleine Knusperrösti mit gebratenen Knackerbsen

Kleine Knusperrösti mit gebratenen Knackerbsen

40 Min.

Goldbraun gebratene kleine Rösti und mit Knoblauch gebratene Knackerbsen, serviert mit Crème fraîche, sind ein knuspriges und knackiges Vegi-Hauptgericht.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1,2 kgfestkochende Kartoffeln
  • 3 TLSalz
  • 8 ELRapsöl
  • 2Knoblauchzehen
  • 250 gKnackerbsen
  • 1 TLFenchelsamen
  • Pfeffer
  • 4 ELCrème fraîche
  • 20 gBrunnenkresse
Kilokalorien
510 kcal
2.100 kj
Eiweiss
10 g
8,3 %
Fett
24 g
45 %
Kohlenhydrate
56 g
46,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Kartoffeln durch die Röstiraffel in eine Schüssel reiben. Mit Salz mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Kartoffelmasse mit den Händen gut ausdrücken. Die Hälfte des Öls in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Aus der Kartoffelmasse ca. 12 kleine Rösti formen und portionenweise in die Pfanne geben. Rösti flach drücken und beidseitig ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig braten. Gleichzeitig Knoblauch in Scheiben schneiden. Im restlichen Öl Knoblauch, Knackerbsen und Fenchelsamen ca. 2 Minuten rundum braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rösti mit Erbsen, Crème fraîche und Brunnenkresse anrichten und servieren.

Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/kleine-knusperroesti-mit-gebratenen-knackerbsen

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration