Kiwi-Porridge

Kiwi-Porridge

12 Std. 15 Min.

Zum Brunch oder auch einfach so zum Frühstück schmeckt dieser über Nacht ziehen gelassene Porridge, dem Kiwis einen Geschmacks- und Vitamin-Kick geben.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Brunch/Frühstück

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 5Kiwis
  • 1Zitrone
  • 4 ELZucker
  • 1 ELVanillepaste
  • 2 dlWasser
  • 200 gHaferflocken
  • 10Kiwis
  • 2Zitronen
  • 8 ELZucker
  • 2 ELVanillepaste
  • 4 dlWasser
  • 400 gHaferflocken
  • 15Kiwis
  • 3Zitronen
  • 12 ELZucker
  • 3 ELVanillepaste
  • 6 dlWasser
  • 600 gHaferflocken
Kilokalorien
310 kcal
1.300 kj
Eiweiss
8 g
11 %
Fett
4 g
12,3 %
Kohlenhydrate
56 g
76,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
über Nacht ziehen lassen
Gesamt:
12 Std. 15 Min.
  1. Kiwis schälen und vierteln. Zitrone auspressen. Saft mit Zucker, Vanillepaste, Wasser und Kiwis pürieren. Etwas Kiwisauce zum Anrichten beiseitestellen. Restliche Sauce mit Haferflocken mischen. Abdecken und über Nacht kühlstellen. Am Morgen mit beiseitegestellter Sauce beträufeln und servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben mit Kiwi dekorieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration