Kiwi-Chili-Chutney

Kiwi-Chili-Chutney

30 Min.

Gewürfelte Kiwis, Peperoncini, Limettenschale und -saft, Reisessig, Salz und Gelierzucker ergeben ein Kiwi-Chili-Chutney, das etwa zu Manchego-Käse passt.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Einmachen

Ergibt

1
  • 1
  • 2

Einmachglas à 2,5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt ca. 10 Portionen à 1 EL

Ergibt ca. 20 Portionen à 1 EL

  • 300 gKiwis, gerüstet gewogen
  • 1Peperoncino
  • 1Limette
  • 2 ELReisessig
  • 2 gSalz
  • 100 gGelierzucker 2 : 1
  • 600 gKiwis, gerüstet gewogen
  • 2Peperoncini
  • 2Limetten
  • 4 ELReisessig
  • 4 gSalz
  • 200 gGelierzucker 2 : 1
Kilokalorien
570 kcal
2.400 kj
Eiweiss
3 g
2,1 %
Fett
3 g
4,8 %
Kohlenhydrate
130 g
93 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Kiwis in Würfelchen schneiden. Peperoncino in feine Ringe schneiden und entkernen. Limettenschale fein abreiben. Limette auspressen. Saft und Schale mit Essig und Salz aufkochen. Kiwis und Gelierzucker beigeben. 3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Peperoncino dazumischen. Chutney randvoll in ein heiss ausgespültes Glas füllen, sofort verschliessen. Dazu passt Käse, z. B. Manchego.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Kühl und dunkel gelagert, ist das Chutney 2–3 Monate haltbar. Sobald es geöffnet ist, im Kühlschrank aufbewahren. 

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration