Kiwi-Chili-Chutney

Kiwi-Chili-Chutney

30 Min.

Gewürfelte Kiwis, Peperoncini, Limettenschale und -saft, Reisessig, Salz und Gelierzucker ergeben ein Kiwi-Chili-Chutney, das etwa zu Manchego-Käse passt.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Einmachen

Ergibt

1
  • 1
  • 2

Einmachglas à 2,5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt ca. 10 Portionen à 1 EL

Ergibt ca. 20 Portionen à 1 EL

  • 300 gKiwis, gerüstet gewogen
  • 1Peperoncino
  • 1Limette
  • 2 ELReisessig
  • 2 gSalz
  • 100 gGelierzucker 2 : 1
  • 600 gKiwis, gerüstet gewogen
  • 2Peperoncini
  • 2Limetten
  • 4 ELReisessig
  • 4 gSalz
  • 200 gGelierzucker 2 : 1
Kilokalorien
570 kcal
2.400 kj
Eiweiss
3 g
2,1 %
Fett
3 g
4,8 %
Kohlenhydrate
130 g
93 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Kiwis in Würfelchen schneiden. Peperoncino in feine Ringe schneiden und entkernen. Limettenschale fein abreiben. Limette auspressen. Saft und Schale mit Essig und Salz aufkochen. Kiwis und Gelierzucker beigeben. 3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Peperoncino dazumischen. Chutney randvoll in ein heiss ausgespültes Glas füllen, sofort verschliessen. Dazu passt Käse, z. B. Manchego.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Kühl und dunkel gelagert, ist das Chutney 2–3 Monate haltbar. Sobald es geöffnet ist, im Kühlschrank aufbewahren. 

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration