Kalbsstreifen mit Kiwi und Sprossen

Kalbsstreifen mit Kiwi und Sprossen

1 Std.

Ausgefallene Kombination, guter Geschmack: gebratene Kalbsstreifen mit Knoblauch-Gewürz-Marinade und Apfel-Sauce, serviert mit Kiwischeiben und Sprossen.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Bei grösseren Mengen, Gericht in 2 Pfannen zubereiten.
  • 400 gKalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ TLedelsüsser Paprika
  • ½Knoblauchzehe
  • ½säuerlicher Apfel, z. B. Braeburn
  • ½ ELApfelessig
  • 1½ ELSonnenblumenöl
  • 2Kiwis
  • 1 ELHOLL-Rapsöl
  • 0,25 dlKalbsfond
  • 10 gSprossen, z. B. Alfalfasprossen
  • 800 gKalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ TLedelsüsser Paprika
  • 1Knoblauchzehe
  • 1säuerlicher Apfel, z. B. Braeburn
  • 1 ELApfelessig
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • 4Kiwis
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 0,5 dlKalbsfond
  • 20 gSprossen, z. B. Alfalfasprossen
  • 1,2 kgKalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¾ TLedelsüsser Paprika
  • Knoblauchzehen
  • säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • 1½ ELApfelessig
  • 4½ ELSonnenblumenöl
  • 6Kiwis
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 0,75 dlKalbsfond
  • 30 gSprossen, z. B. Alfalfasprossen
  • 1,6 kgKalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TLedelsüsser Paprika
  • 2Knoblauchzehen
  • 2säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • 2 ELApfelessig
  • 6 ELSonnenblumenöl
  • 8Kiwis
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 1 dlKalbsfond
  • 40 gSprossen, z. B. Alfalfasprossen
  • 2 kgKalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1¼ TLedelsüsser Paprika
  • Knoblauchzehen
  • säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • 2½ ELApfelessig
  • 7½ ELSonnenblumenöl
  • 10Kiwis
  • 5 ELHOLL-Rapsöl
  • 1,25 dlKalbsfond
  • 50 gSprossen, z. B. Alfalfasprossen
  • 2,4 kgKalbsschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ TLedelsüsser Paprika
  • 3Knoblauchzehen
  • 3säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • 3 ELApfelessig
  • 9 ELSonnenblumenöl
  • 12Kiwis
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 1,5 dlKalbsfond
  • 60 gSprossen, z. B. Alfalfasprossen
Kilokalorien
400 kcal
1.700 kj
Eiweiss
44 g
45,7 %
Fett
17 g
39,7 %
Kohlenhydrate
14 g
14,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
marinieren:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Weiter gehts

    Schnitzel längs in Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Knoblauch dazu pressen. Ca. 30 Minuten marinieren.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Apfel in kleine Würfel schneiden. Mit Essig und Sonnenblumenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kiwis schälen, längs vierteln und in Scheiben schneiden.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kalbsschnitzel in einer Bratpfanne im Rapsöl bei grosser Hitze ca. 2 Minuten braten. Mit Fond ablöschen. Apfel samt Sauce beigeben und mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Kiwischeiben und Sprossen servieren. Dazu passt Reis, Quinoa oder Couscous.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration