Kaffeepralinen

Kaffeepralinen

3 Std. 30 Min.

Ob zum Kaffee serviert oder als Mitbringsel: selbstgemachte Kaffeepralinen kommen garantiert gut an. Die Zubereitung der süssen Leckerei ist ganz einfach.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Ergibt ca.

16
  • 16
  • 32

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 gextradunkle Schokolade, z. B. Noir satin mit 69% Kakao
  • 100 gButter
  • 50 gPuderzucker
  • 2 clstarker Espresso
  • 3 ELSonnenblumenkerne
  • 3 ELZucker
  • 5 ELKokosraspeln
  • roter Glitzerspray
  • 400 gextradunkle Schokolade, z. B. Noir satin mit 69% Kakao
  • 200 gButter
  • 100 gPuderzucker
  • 4 clstarker Espresso
  • 6 ELSonnenblumenkerne
  • 6 ELZucker
  • 10 ELKokosraspeln
  • roter Glitzerspray
Kilokalorien
170 kcal
700 kj
Eiweiss
1 g
2,4 %
Fett
13 g
70,9 %
Kohlenhydrate
11 g
26,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 30 Min.
  1. Schokolade und Butter in eine Schüssel geben, über dem heissen Wasserbad schmelzen. Puderzucker und Kaffee daruntermischen. Masse ca. 3 Stunden kühl stellen. Inzwischen Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Zucker beigeben, caramelisieren lassen. Auf ein Backpapier verteilen, auskühlen lassen. Hacken und in ein Schüsselchen geben. Kokosraspeln in ein weiteres Schüsselchen geben.

    fast fertig
  2. Mit einem Löffel pralinengrosse Portionen von der Masse abstechen, von Hand zu Kugeln formen. Hände nach jedem Formen an Haushaltspapier abreiben, so lässt sich die klebrige Masse besser formen. Die Hälfte der Pralinen in den caramelisierten Sonnenblumenkernen wenden. Restliche in den Kokosraspeln wenden und nochmals schön rund formen. Nach Belieben mit Glitzer besprayen und auf Backpapier setzen. Bis zum Servieren kühl stellen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Gut verschlossen und kühl aufbewahren. So bleiben die Pralinen 2–3 Woche haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration