Kabis-Rettich-Salat

Kabis-Rettich-Salat

50 Min.

Für diesen Salat wird Rotkohl bzw. -kabis mit roten Zwiebeln im Ofen geröstet. Darüber kommt ein Dressing mit Randen, Senf und Rettichgemüse wie Radieschen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gRotkabis
  • ½rote Zwiebel
  • ca. 1½ ELÖl
  • Salz
  • 150 gRettichgemüse, z. B. Bierrettich und Radieschen
  • Senf-Randen-Dressing

  • 50 ggekochte Randen
  • ½rote Zwiebel
  • 2½ ELSonnenblumenöl
  • 1 - 1½ ELEssig, z. B. Rotweinessig
  • ½ ELgrobkörniger Senf, z. B. mit Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 gRotkabis
  • 1rote Zwiebel
  • ca. 3 ELÖl
  • Salz
  • 300 gRettichgemüse, z. B. Bierrettich und Radieschen
  • Senf-Randen-Dressing

  • 100 ggekochte Randen
  • 1rote Zwiebel
  • 5 ELSonnenblumenöl
  • 2 - 3 ELEssig, z. B. Rotweinessig
  • 1 ELgrobkörniger Senf, z. B. mit Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 900 gRotkabis
  • rote Zwiebeln
  • ca. 4½ ELÖl
  • Salz
  • 450 gRettichgemüse, z. B. Bierrettich und Radieschen
  • Senf-Randen-Dressing

  • 150 ggekochte Randen
  • rote Zwiebeln
  • 7½ ELSonnenblumenöl
  • 3 - 4½ ELEssig, z. B. Rotweinessig
  • 1½ ELgrobkörniger Senf, z. B. mit Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,2 kgRotkabis
  • 2rote Zwiebeln
  • ca. 6 ELÖl
  • Salz
  • 600 gRettichgemüse, z. B. Bierrettich und Radieschen
  • Senf-Randen-Dressing

  • 200 ggekochte Randen
  • 2rote Zwiebeln
  • 10 ELSonnenblumenöl
  • 4 - 6 ELEssig, z. B. Rotweinessig
  • 2 ELgrobkörniger Senf, z. B. mit Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 kgRotkabis
  • rote Zwiebeln
  • ca. 7½ ELÖl
  • Salz
  • 750 gRettichgemüse, z. B. Bierrettich und Radieschen
  • Senf-Randen-Dressing

  • 250 ggekochte Randen
  • rote Zwiebeln
  • 12½ ELSonnenblumenöl
  • 5 - 7½ ELEssig, z. B. Rotweinessig
  • 2½ ELgrobkörniger Senf, z. B. mit Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,8 kgRotkabis
  • 3rote Zwiebeln
  • ca. 9 ELÖl
  • Salz
  • 900 gRettichgemüse, z. B. Bierrettich und Radieschen
  • Senf-Randen-Dressing

  • 300 ggekochte Randen
  • 3rote Zwiebeln
  • 15 ELSonnenblumenöl
  • 6 - 9 ELEssig, z. B. Rotweinessig
  • 3 ELgrobkörniger Senf, z. B. mit Honig
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
260 kcal
1.100 kj
Eiweiss
3 g
5,1 %
Fett
19 g
72,8 %
Kohlenhydrate
13 g
22,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
rösten:
25-30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Kabis unten frisch anschneiden, dann in Schnitze à ca. 2 cm schneiden. Zwiebel ebenfalls in Schnitze schneiden. Mit dem Kabis auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Grosszügig mit Öl bepinseln, salzen. Im Ofen 25–30 Minuten rösten.

    fast fertig
  2. Fürs Dressing Randen in Würfelchen schneiden. Zwiebel fein hacken. Beides mit Öl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Rettichgemüse direkt ins Dressing hobeln, mischen. Kabis und Zwiebel auf einer Platte oder in einer Salatschüssel anrichten. Dressing mit dem Rettichgemüse darüberverteilen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration