Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Jerk-Pouletschenkel mit Süsskartoffeln vom Grill

Jerk-Pouletschenkel mit Süsskartoffeln vom Grill

Gesamt: 1 Std. 10 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 32 g, Fett 31 g, Kohlenhydrate 37 g, 570 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Karibisches Jerk Chicken vom Grill schmeckt auch hier! Die Pouletschenkelmarinade ist gleichzeitig scharf, sauer und süss. Dazu Süsskartoffeln servieren.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 1 Pouletschenkel
  • 1 Süsskartoffel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • ½ Limette
  • 1 Zweig Koriander
  • Jerk-Marinade

  • ¾ Frühlingszwiebel
  • ¼ Peperoncino
  • 1 Zweig Thymian
  • ¼ TL gemahlener Zimt
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • ¼ TL gemahlener Rohzucker
  • ¼ gestrichener TL Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • ¾ EL Limettensaft
  • ½ EL Olivenöl
  • 2 Pouletschenkel
  • 2 Süsskartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Limette
  • ¼ Bund Koriander
  • Jerk-Marinade

  • Frühlingszwiebeln
  • ½ Peperoncino
  • 2 Zweige Thymian
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • ¼ TL gemahlene Muskatnuss
  • ½ TL gemahlener Rohzucker
  • ½ gestrichener TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1½ EL Limettensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Pouletschenkel
  • 4 Süsskartoffeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • 2 Limetten
  • ½ Bund Koriander
  • Jerk-Marinade

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Peperoncino
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlene Muskatnuss
  • 1 TL gemahlener Rohzucker
  • 1 gestrichener TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 3 EL Limettensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Pouletschenkel
  • 6 Süsskartoffeln
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • 3 Limetten
  • ¾ Bund Koriander
  • Jerk-Marinade

  • Frühlingszwiebeln
  • Peperoncini
  • 6 Zweige Thymian
  • 1½ TL gemahlener Zimt
  • ¾ TL gemahlene Muskatnuss
  • 1½ TL gemahlener Rohzucker
  • 1½ gestrichene TL Salz
  • ¾ TL Pfeffer
  • 4½ EL Limettensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 8 Pouletschenkel
  • 8 Süsskartoffeln
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz
  • 4 Limetten
  • 1 Bund Koriander
  • Jerk-Marinade

  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 2 Peperoncini
  • 8 Zweige Thymian
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 1 TL gemahlene Muskatnuss
  • 2 TL gemahlener Rohzucker
  • 2 gestrichene TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 6 EL Limettensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 10 Pouletschenkel
  • 10 Süsskartoffeln
  • 1 dl Olivenöl
  • Salz
  • 5 Limetten
  • 1¼ Bund Koriander
  • Jerk-Marinade

  • Frühlingszwiebeln
  • Peperoncini
  • 10 Zweige Thymian
  • 2½ TL gemahlener Zimt
  • 1¼ TL gemahlene Muskatnuss
  • 2½ TL gemahlener Rohzucker
  • 2½ gestrichene TL Salz
  • 1¼ TL Pfeffer
  • 7½ EL Limettensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 12 Pouletschenkel
  • 12 Süsskartoffeln
  • 1,2 dl Olivenöl
  • Salz
  • 6 Limetten
  • 1½ Bund Koriander
  • Jerk-Marinade

  • 9 Frühlingszwiebeln
  • 3 Peperoncini
  • 12 Zweige Thymian
  • 3 TL gemahlener Zimt
  • 1½ TL gemahlene Muskatnuss
  • 3 TL gemahlener Rohzucker
  • 3 gestrichene TL Salz
  • 1½ TL Pfeffer
  • 9 EL Limettensaft
  • 6 EL Olivenöl

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
marinieren:
mind. 30 Minuten
grillieren:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std. 10 Minuten
  1. Weiter gehts

    Für die Marinade Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Peperoncino halbieren, entkernen und fein würfeln. Wenig Frühlingszwiebeln und Peperoncino zum Anrichten beiseitestellen. Rest in einen Cutter geben. Thymianblättchen dazuzupfen, restliche Marinadezutaten beifügen. Alles im Cutter fein hacken. Pouletschenkel am Gelenk in Unter- und Oberschenkel teilen. Mit der Hälfte der Marinade bestreichen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank marinieren. Restliche Marinade zum Servieren beiseitestellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Grill auf 200 °C vorheizen. Marinade vom Poulet streichen. Schenkelstücke bei indirekter Hitze rundum ca. 20 Minuten durchbraten. Kurz vor Ende der Grillzeit mit der abgestreiften Marinade bestreichen und nochmals wenden.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Inzwischen Süsskartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit wenig Öl bestreichen, mit Salz würzen. Auf jeder Seite ca. 5 Minuten grillieren. Limetten in Scheiben schneiden und ebenfalls kurz auf beiden Seiten grillieren.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Poulet, Süsskartoffeln und Limettenscheiben auf Teller anrichten. Mit beiseitegestellter Marinade, Frühlingszwiebelringen und Peperoncino anrichten. Koriander darüberzupfen.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/jerk-pouletschenkel-mit-suesskartoffeln-vom-grill
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Keinesfalls Reste der zum Marinieren des Poulets verwendeten Marinade zum Servieren brauchen. Ausschliesslich die beiseitegestellte Marinade verwenden! Die Jerk-Marinade passt auch hervorragend zu Fisch, z. B. Lachs. Direkt grillieren heisst über der Glut grillieren. Indirekt grillieren heisst nicht direkt über der Glut und zugedeckt grillieren. Bei genügend Zeit: Poulet über Nacht marinieren. Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren